Antwort auf: [NaNoWriMo 2017] Kaminzimmer

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2017] Kaminzimmer Antwort auf: [NaNoWriMo 2017] Kaminzimmer

#10296
CaramelliaCaramellia
Teilnehmer

Ah ja, da steht’s: Bearbeiten — in unsichtbarer Geheimtinte … ?
Stimmt, die Sause macht einen Sauspaß, vor allem seit ich wieder so richtig drin bin! Die Idee zu dem Ganzen kam mir übrigens bei einem Theaterstück, wo fünf Bücher in einem Ferienhaus herumstanden und jeden Tag aufs neue ihre eine und einzige Geschichte durchspielten, bis sie eines Morgens aufwachten und einen Mord aufklären mussten: einer von ihnen war vom Regal gestürzt. ? Glücklicherweise war ein Miss-Marple-Krimi dabei, und die Gute hat sich dann gleich ans Werk gemacht, den Fall aufzuklären. Ich war jedenfalls in dem Stück eine Tristan-Partitur und musste als Isolde die ganze Zeit über jammern, wie erstens ja Tristan tot ist und zweitens jeden Morgen alles wieder von vorn losgeht: das Schiff, das Meer und ewig die Musik … Im Laufe des Stückes hat sie sich dann in ein Witzebuch verliebt (ja, schräg ?), aber ich habe mich gefragt, wen wohl Isolde sich aussuchen würde, wenn sie aus ihrem eigenen Kosmos wählen könnte — und wie es überhaupt dazu kommen kann, dass die sich alle mal untereinander treffen. Na, und dann ging’s los. (Mir fiel das gerade ein, weil ja in deinem Musical auch die Leute keine Lust mehr auf immer den gleichen Kram hatten ?)
Mit Wagners Ring allerdings habe ich mich nie so recht anfreunden können. Ich mag da eigentlich nur das Rheingold, aber weil am Ende der Götterdämmerung die meisten Leute eh tot sind, war es dann auch nicht weiter wichtig. Ich habe ja nur die Figuren eingeladen, die ihre Oper überlebt haben: wäre doch sonst Quatsch. Und da fiel zum Beispiel Siegfried dann ohnehin raus. Ja, tut mir leid ?