Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

Startseite Foren Archiv [Juli Camp 2018] Schreibzelt Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

#11883
LynxLynx
Teilnehmer

Super! Da kann ich im moment nicht mithalten. Gestern und heute hat die Migräne dominiert, da sind’s jeweils keine 1.000 Wörter geworden. Aber die habe ich auch nicht als eigentliches Ziel. Wobei es natürlich schön ist, über dem angepeilten Schnitt zu liegen und sich so ein „Wortpolster“ anzuschreiben für noch blödere oder vollgepackte Tage. ^^

Für heute sollen mir die 901 Wörter auch reichen. Und wo Syvaren es gerade erwähnt, ich habe mir selber einen Cliffhanger in spe eingebraut. Ich höre jetzt einfach an einer spannenden Stelle auf und mache da morgen weiter. (Das ist nicht blöd, oder?)

Ach so, Kapitel: Ich setze mir welche, einfach um für mich auch bestimmte Abschnitte zu kennzeichnen. Aber ob die dann hinterher auch genauso bleiben oder vielleicht zusammengefasst oder gesplittet werden steht auf einem anderen Blatt. Beim Schreiben ist für mich wichtig, dass sie meiner ganz persönlichen – ich wage kaum das Wort in dem Zusammenhang zu benutzen – Logik folgen.