Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

Startseite Foren Archiv [Juli Camp 2018] Schreibzelt Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

#11935

Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/www/html/monstermotivation/htdocs/wp-includes/functions.php on line 4774

@Katklicken Ich freue mich auch. Aber ich hänge schon wieder ein bisschen. Mir gefällt der Part nicht so ganz den ich gestern Abend noch geschrieben hab und bin am überlegen ihn irgendwie ein wenig abzukürzen. Meine beiden Protas sitzen schon wieder in nem Restaurant, sie sollen sich zwar unterhalten und miteinander reden aber sie haben erst zusammen in nem Restaurant gesessen. Weiß nicht ob das nicht irgendwie blöd ist wenn sie andauernd zum Reden in nem Restaurant sitzen. Außerdem mag ich sie nicht andauernd unterbrechen nur weil der dumme Kellner kommt. ??

Ja da muss jeder schauen wie er selbst am besten zu Recht kommt. Ich hätte halt nur angst das ich die Teile dann nicht zusammen bekomme. ? Mein Ende hab ich auch schon. Es ist momentan nur eine Handgeschriebene kurze Unterhaltung und danach wird definitiv auch noch kommen und richtig ausgearbeitet werden muss es auch noch. Aber dieses Stück ist mir irgendwann mal eingefallen und ich musste es einfach aufschreiben weil ich es so gut fand. ?

 


@May
Ja dann denke ich liegt da wirklich das Problem. Und wenn das Program zudem auch nicht lernt bestätigt das nur die annahme. Aber wenn du jetzt wieder richtig Tippen kannst ist ja alles wieder gut. Nur vorsichtig das nicht gleich wieder was passiert!

Und ja ich wünschte meine Protas auch manchmal in die reale Welt. Nicht zwingend um sie zu Daten oder so, obwohl ich den Kerl durchaus heiß finde aber ich hab sie (in dieser Story zumindest) als Pärchen entworfen und das sollen sie auch sein am Ende, aber um sie ausfragen zu können oder generell mal mit ihnen zu sprechen. Ich fänd das super interessant. ?

Ich hab mal im Zug gesessen und über eine neue Story nachgedacht und mir dann Leute gesucht die zu den Protas meiner neuen Story passen würde und die Story in meinem Kopf quasi nach ihnen aufgebaut. Das war schon ziemlich witzig. Es macht auch echt spaß, sich einfach mal irgendwo hin zu setzen sich die Leute anzuschauen die so an einem vorbeigehen und sich dann Geschichten zu ihnen aus zu denken. Das ist nen super Sport für Autoren und Geschichten-Schreiberlinge finde ich. Mann muss nur aufpassen das keiner denkt man starre ihn an. ??