Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

Startseite Foren Archiv [Juli Camp 2018] Schreibzelt Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

#11959
MinnyBMinnyB
Teilnehmer

Huhu zusammen, ich bin kurzzeitig zurück aus der Überarbeitungshölle, zwei Wochen und nun mit Runde 1 durch. Folgt noch Runde 2, das übertragen auf den PC (ich mache Runde 1 immer auf einem ausgedruckten Exemplar) mit weiteren Korrekturen. Und ja, es ist immer noch ätzend, immerhin weiß ich jetzt wieder, was ich geschrieben habe ? Zumindest nicht nur Blödsinn, sehr beruhigend. Die Zettel sind trotzdem äußerst „farbig“, erst rosa, dann lila, jetzt türkis. Ich musste zweimal den Stift wechseln, weil Stift kaputt. Mein ursprüngliches Schreibziel schaffe ich diesen Monat  nicht und habe es geändert, das Überarbeiten war mir dann doch wichtiger.

Ich bin übrigens auch keine große Plotterin, gebt mir einen Anfang, ein Ende (wenn ich das Ende nicht weiß beziehungsweise das Ziel, wohin ich will, fange ich nicht an) und ein paar Stichpunkte und ich komme durch ? Dazu reicht meist ein DinA4 Blatt.

@Lillith Windprincess Bei meiner aktuellen Reihe habe ich einfach nur Zahlen, nicht mal das Wort „Kapitel“, ich kann mir aber auch anderes vorstellen. Ich persönlich bin kein Fan von ausformulierten Überschriften, die nehmen mir beim Lesen oft was vorweg, weswegen ich sie als Leserin kaum beachte. Manchmal ist es ja aber mit Perspektivwechseln oder Zeitwechseln durchaus sinnvoll, die Kapitelüberschriften anders zu machen als nur mit Zahlen oder ähnlichem.