Antwort auf: [NaNoWriMo 2018] Kaminzimmer

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2018] Kaminzimmer Antwort auf: [NaNoWriMo 2018] Kaminzimmer

#12641
AvatarAlessa
Teilnehmer

Huhu, mich gibt es auch noch!

Ich bin irgendwie nicht so recht zum Schreiben gekommen oder war des öfteren einfach irgendwie lustlos und müde. Ich habe mit Yoga angefangen, also schon vor 9 oder 10 Tagen, und diese Woche zweimal Yogakurs gehabt. Irgendwie hat mich das geschlaucht^^ Naja, ich bin auch nicht mehr so Nanoverrückt wie noch früher. So lange ich am 30. November fertig bin, ist alles tutti. Dennoc habe ich heute mal ordentlich aufgeholt und bin bald bei 35k Wörter. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich in meiner Geschichte (die ja doch eine andere wurde als zu Gernot Kellerbier) erst im März 2013 bin, die Geschichte soll aber bis 2018 gehen. Das war so nicht geplant, viel zu viel Palawer. Aber gut, ist halt NaNo, blöd trotzdem. Noch 15k Wörter, aber noch 5 Jahre in der Geschichte. Auch wenn ich geplant habe, einige Jahre nur zu umreissen und mich auf 2 Monate oder so zu beschränken, dürften es deutlich mehr Wörter werden. Ich beschwere mich nicht über die Wörter an sich, sondern dass ich schon so weit mit der Wortzahl bin, aber eigentlich nur rumeiere. Ich denke mir dann, irgendwie Inhalt wäre schon geil. Egal, das Ziel ist gar nicht mehr so fern, weiter geht es. Bin dann schon irgendwie froh, wenn der NaNo rum ist, denn ich habe noch so viele andere Dinge zu tun. Weihnachtskarten malen und verschicken (und die gehen zum Teil bis Neuseeland, brauchen also entsprechend lange), in meiner Zeichengruppe bei nem Zeichenbattle mitmachen (ist alles nur aus Spaß und Ru[h]m und Ehre gibt es auch nicht, aber ich will halt mitmachen), neuen Job ab Dezember anfangen usw und sofort.

Eigentlich kommt der NaNo ja total ungünstig ?

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß,

lg Alessa