Sternwarte – Adventskalender

Startseite Foren Sternwarte Sternwarte – Adventskalender

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Nion vor 14 Stunden, 13 Minuten.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #10114

    Nion
    Keymaster

    Hier oben über den Dächern der Monsterburg, wo die Sterne am hellsten leuchten, haben die Monster ihren Adventskalender aufgehängt. Schau jeden Tag vorbei, um das nächste Türchen zu öffnen. 🎄🚪

     

    Das Protokoll unserer November-Sternengugg-Stunden findest Du im Archiv. (Schee war’s!)

    #10181

    Nion
    Keymaster

    Du suchst nach dem Stiefel mit der Nummer #1 – und entdeckst ihn. Darin steckt ein zu einem Stern gefalteter Zettel:

     

    Wenn du keine Zeit zum Lesen hast, hast du auch keine Zeit zum Schreiben.

    – Stephen King

     

    Aufgabe

    Wähle deinen Lesestoff weise und gönn dir heute eine lange Lesenacht. (Nach einem Monat voller Schreibwörter hast du dir das verdient. Das sagt selbst dein Wordcount-Monster.)

    #10198

    Beim Öffnen des kleinen Säckchens mit der Nummer #2 purzeln jede Menge bunte Papierschnipsel, Bändchen, Glittersterne und Aufkleber mit Weihnachtsmotiven auf dich herunter.

     

    Kreativität ist eine Frage der Inspiration von außen. Es ist das Leuchten in den Augen eines wunderbaren Menschen, was einen selbst kreativ werden läßt.

    – Axel Philipp

     

    Aufgabe

    Heute will dein Monster mit dir basteln, schnippeln, kleben und dich mit Sternenstaub bewerfen. Bastele eine schöne Weihnachtskarte für einen besonderen Menschen und verschicke diesen Gruß, um diese Augen zum Leuchten zu bringen.

    #10205

    Nion
    Keymaster

    Der Stiefel mit der Nummer #3 enthält eindeutig etwas größeres als nur einen Zettel. Als du ihn schüttelst fällt ein Buch heraus: „The Christmas Mystery“ von Jostein Gaarder. Du schlägst es bei Kapitel drei, „the THIRD of December“ auf und beginnst zu lesen:

     

    Joachim got to his feet on the bed and opened the door with the number 3 on it. He saw a tiny little picture of a vintage car. […] ‚It’s because Elisabet and the angel Ephiriel have run to Sweden at the time when cars like that were brand new‘, said Joachim. ‚They’re going to run all the way to Bethlehem.‘ ‚I think you’re a real little storyteller‘, replied Mama, patting him on the head.

    – Jostein Gaarder

     

    Du bist ganz ins Lesen versunken, doch bei dem Wort „Storyteller“ wirst du plötzlich aufmerksam. Etwas in dir, ein Monster vielleicht, scharrt leise mit den Hufen.

    Wie konnte das passieren? Es ist der dritte Dezember und du hast diesen Monat noch eindeutig viel zu wenig geschrieben.

    Aufgabe

    Schreib im Schein der ersten Adventskerze ein paar Wörter für dein Monster. Wenn du Lust hast, verabrede dich doch mit ein paar anderen Storytellern für eine halbe Stunde auf dem Turnierplatz.

    #10214

    Nion
    Keymaster

    Es ist Montag, und spätestens heute ist der NaNoWriMo-Zauber verflogen. In deiner Mittagspause brichst du für einen Moment aus deinem Alltag aus, erklimmst die Treppen und steigst in den höchsten Turm hinauf, um das Monster-Adventskalendertürchen #4 zu öffnen.

     

    Protect the time and space in which you write. Keep everybody away from it, even the people who are most important to you.

    – Zadie Smith

     

    Aufgabe

    Nimm deinen Kalender zur Hand oder das Tool, das du verwendest, um deine Aufgaben zu planen, und trage feste Schreibzeiten ein. Nimm diese Termine ernst – denn niemand wird sie ernst nehmen, wenn du es nicht tust.

    #10221

    Nion
    Keymaster

    Das Türchen mit der Nummer #5 wirkt auf den ersten Blick unscheinbar.

     

    Erst denken und nicht handeln. Dann handeln und nicht denken.

    – Nions Desktop Hintergrund

     

    Was ist bei dir gerade dran? Denken – also entwerfen, plotten, zurecht rücken? Oder handeln – sprich, du hast deine Entscheidung getroffen und musst die Szene nur noch schreiben?

    Aufgabe

    Nimm dir heute Zeit für dein eigenes Tempo und mache einen Schritt auf deinem Pfad.

    #10237

    Nion
    Keymaster

    Zum Nikolaustag gibt es ein kleines Paket:

     

    Von drauß‘ vom Walde komm ich her;
    Ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr.

    – Theodor Storm

     

    Aufgabe

    Begib dich mit Knecht Ruprecht auf die Reise in die letzte Stadt. Auf dieser Tour sollten zwischen 2000 und 3000 Wörter für dich und dein Monster abfallen. Aber keine Sorge, die einzelnen Etappen sind überschaubar. Die Schreibtour startet im Innenhof der Burg, auf dem Turnierplatz.

    #10240

    Nion
    Keymaster

    Türchen #7:

     

    Ihr glücklichen Augen, was je ihr gesehn,
    Es sei, wie es wolle, es war doch so schön!

    – Johann Wolfgang von Goethe

     

    Aufgabe

    Füttere dein Monster heute glücklich. Strahlende Monsteraugen sind die schönsten Monsteraugen.

    #10242

    Nion
    Keymaster

    Zusammen mit deinem Monster erklimmst du den Turm. Das heißt, eigentlich muss dein Monster dich schieben. Die Woche hat dich fertig gemacht. Und jetzt noch eine Aufgabe hinter Türchen #8?

     

    Frei. Tag … Freitag!

     

    Aufgabe

    Heute Abend hast du frei. 😃 Und das heißt: Tue nichts, das auf irgendeiner To-do-Liste steht, sondern genau das, worauf du Lust hast.

    #10243

    Nion
    Keymaster

    Türchen #9 scheint einen Gegenstand zu enthalten. Du befühlst das Päckchen vorsichtig, kannst dir aber keinen Reim darauf machen. Als du es auspackst, rutscht eine Kette in deine Hand, die dir sehr bekannt vorkommt …

     

    Hermine fingerte am Kragen ihres Umhangs und zog eine sehr lange, feingliedrige Goldkette hervor. […] Harry sah ein winziges Stundenglas daran hängen.

    – J. K. Rowling, „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“

     

    Während du noch darüber grübelst, was du mit der geschenkten Zeit anfangen sollst, fällt dein Blick auf den Adventskalender. Huch? Da hängt ja noch ein Päckchen, das du gar nicht aufgemacht hast. Und noch eins? Wie ist das denn passiert?

    Aufgabe

    Öffne die Adventskalendertürchen, die du bislang ausgelassen hast, und hole die Aufgaben nach. Es ist Samstag und das bedeutet: Vor dir liegt ein Wochenende, das dir gehört.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.