[NaNoWriMo 2017] Schreibsalon

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2017] Schreibsalon

Ansicht von 10 Beiträgen - 41 bis 50 (von insgesamt 216)
  • Autor
    Beiträge
  • #9477
    NionNion
    Moderator

    Schön, dass du hier vorbei schaust. 🙂 Mach dir bitte keine Gedanken zu der Statistik. Ich freu mich über jeden, der sich einträgt und sein Monster füttert. 🙂 (Und die Monster sowieso.) Und ich finde, jeder sollte seine Erfolge feiern dürfen. Alessa, die Nudel, hat es auch gar nicht so gemeint. Schließlich war auch sie in vergangenen Jahren manchmal diejenige, die die Statistiken angeführt und andere nur noch zum Staunen gebracht hat. ;p
    Ich finde es beeindruckend, was Du leistest – und weiß gleichzeitig, dass das einfach nicht mein eigener Rhythmus wäre. Ähnlich geht es mir beispielsweise mit der 5am Truppe. Es muss toll sein, einen so kreativen Start in den Tag hinzulegen – aber mir persönlich ist Schlaf nunmal wichtig. Sehr. (Trotzdem beobachte ich fasziniert, was andere tun, hehe.) Also schön: Weiter so!

    Und nun krabbel ich über den Flur und in das Zimmer, in dem mein Bettchen schon nach mir ruft. Schlaft gut, ihr Monster und Monstergeschichtenerzähler. Bis morgen in alter Frische!

    #9478
    AvatarAlessa
    Teilnehmer

    Guten Morgääähn!


    @Sylvela

    Mach dir bitte keine Gedanken, du darfst ruhig die Statistik füttern. Ich bin über den ersten Schock hinweg XD Es gab und wird immer Leute geben, die es irgendwie schaffen, nach zwei Tagen über 30.000 Wörter zu haben. Wie das geht, bleibt mir dennoch weiterhin ein Rätsel und ist auch – wie Nion schon feststellte – nicht mein Rhythmus. Geht rein praktisch leider gar nicht. Es nervt mich ja jetzt schon, dass ich dieses Jahr weniger Zeit habe und deutlich langsamer bin. Aber hey, ich werde auch älter, ich denke sogar darüber nach, mir wirklich 30 Tage Zeit zu lassen! Der Gedanke kam mir gestern abend. Da dachte ich, warum so hastig? Hat Baumbart schon nicht gefallen und ich bin ja eher so nen Hobbit. Warum nicht also ganz gemütlich in 30 Tagen den Nano schreiben, dann demotiviert es mich auch weniger, wenn andere viel schneller sind.

    Ich glaube, das ist der Hauptgrund, warum ich wieder einmal geschockt war. Denn sonst habe ich auch immer schneller geschrieben (so schnell zwar nie, aber schneller). Doch dieses Jahr geht das einfach nicht und für eine kurze Zeit habe ich mich doch glatt selbst als Versagerin gefühlt. So nach dem Motto: Die Alessa, die sonst immer oben in der Statistik mitmischte, nun auf einmal weit hinten. Ich fühlte mich ein wenig wie so ein ehemaliger A-Promi, der durch Skandale und wenig Aufträge zu einem Z-Promi verkommen ist, auf den man nun mit dem Finger zeigt XD XD XD Was ein Vergleich, lol.Also alles gut, bitte schön weiter in die Statistik eintragen 😉

    Ich werde jetzt mal 15 Minuten schreiben, dann muss ich aber spätestens meinen Sohn wecken. Lust habe ich ja keine, aber nützt nichts, ich muss ja dann zur Arbeit.

    #9479
    AvatarKahlchen
    Teilnehmer

    Hallo!
    Ich komme heute auch mal mit meinem neuen Monster Bella an der Hand/Pranke in den Schreibsalon, um es mir hier mit euch gemütlich zu machen. Die Seite ist wirklich toll und der Umgangston so nett. Ich glaube, hier kann ich mich richtig wohlfühlen!
    Viel Erfolg mit Tag 3, wünsche ich euch.
    Kahlchen

    #9480
    Rachel N.Rachel N.
    Teilnehmer

    Oh bitte, Statistik muss sein! Ich lieb es einfach, vom Platz 50 zu Platz 30 raufzuklettern und allen, die ich überholt habe, überheblich zuzugrinsen. Und sollte mich jemand überholen (*ähemallesa*) dann bin ich umso motivierter, Gas zu geben.

    Der Nano hat 30 Tage, und die sollte man auch schön ausznutzen, schön gesagt. Ich war viele Jahr auch schon nach zwei Wochen fertig und musste feststellen, dass mich dann jegliche Schreibmotivation verlassen hat. Also lasse ich es jetzt auch langsamer angehen und versuche, jeden Tag zu genießen… auch wenn ich ihn hasse. Jawohl. Auch Schreibunlust kann man genießen, denn es bedeutet, dass ich eine ganz normale Schriftstellerin bin, uh yeah. 😉

    Mit diesen weisen Worte und einem Kaffee in der Hand nimmt Rachel Platz und lässt ihr Fingerchen knacken. Zeit zum Arbeiten!

    #9485
    AvatarLoonara
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    ich bin auf der NaNo-Seite im „Club der grünen Balken“ und habe gerade den 3. erschrieben. Egal, wie viel man geschafft hat, ab Mitternacht ist der Balken wieder blau und alles geht von vorne los. Das motiviert mich mehr, als auf die 50k zu schielen. Ich will regelmäßig schreiben und alle 30 grünen Balken schaffen – jawoll! Ach ja, und mein Monsterchen füttern natürlich … 🙂

    #9495
    AvatarMinna
    Teilnehmer

    Huhu! *Zur Tür herein wirbel*

    Ein lautes „Willkommen“ an alle Neuankömmlinge.

    Ich habe zwar dran gezweifelt, aber irgendwie habe ich die letzten beiden Tage überstanden und bin dabei gar nicht mal so weit zurück gefallen. Der Text für Fuchsfeuer ist bisher ziemlich grottig, @Rachel. Ich fürchte im November kann ich dir keine Entschuldigung zum Prokrastinieren bieten, aber sollte ich es jemals überarbeiten, dann komme ich gerne auf dein Probelesenagebot zurück. Schön, dass es noch Fans der Serie gibt. Obwohl ich zugeben muss, dass ich ab Staffel 8 nicht mehr weiter geschaut habe. Wsa soll denn Akte X ohne Mulder sein?
    Beim Märchenprojekt geht es dafür umso besser voran, die Ergebnisse, die ich da erziele gefallen mir sogar.

    Stand der Dinge bisher: Fuchsfeuer: 3085 Worte (ist das was ich auf der Nanoseite abrechne); Märchenprojekt: 3047 Worte (das was ich hier in der Statistik eintrage)


    @Alessa
    : Wie geht es dem Kätzchen?

    Regeln für das Bingo: „Die Regeln sind einfach. Wie im normalen Bingo stempelt ihr ein Kästchen ab sobald ihr den Inhalt umgesetzt habt (den Joker gebe ich am 25ten bekannt). Gespielt wird über den ganzen November. Gewinner rufen Bingo oder Buzzingo. Es zählen Reihen, Spalten und Diagonalen. Beim Bingo zusätzlich auch noch die vier Ecken und die Mitte. Wer etwas voll hat, ruft entsprechend Bingo oder Buzzingo. (Oder Heurika, wenn beide Blätter komplett sind.“
    Also einfach hier im Forum Bingo rufen, wenn ihr etwas voll habt. Den Siegern werden Ruhm und Ehre zu teil.

    (Sollte ich mir eigentlich Gedanken machen, weil ich beim Buzzingo schon mehr ankreuzen kann, als beim normalen?)

    Liebe Grüße
    Minna

    #9497
    NionNion
    Moderator

    Hui, Club der grünen Balken klingt auch gut. Das schau ich mir mal an. Mir geht es beim NaNoWriMo auch vornehmlich um die Routine. Jedes Jahr wünsche ich mir, dass ich sie auch nach dem November beibehalten kann. Hm. ^^ Ein paarmal hat das bis ~April geklappt. Dann kommt der Sommer und alles bricht ein. xD
    Das Regelmäßige ist ja auch der Gedanke hinter den Monstern: Wenn man ein Tagesmonster hat, kann es unsagbare Mengen verschlingen. Trotzdem knurrt ihm am nächsten Tag wieder der Magen und es will gefüttert werden.

    @Rachel: Mit der Statistik geht es mir trotzdem wie Dir. Ich mag das, aufzuholen, zu überholen, wieder eingeholt zu werden und sich jeden Tag aufs Neue zu jagen. 😀


    @Kahlchen
    : Herzliche Willkommen auf der Burg! Schön, dass du hergefunden hast und Danke für die schönen Worte. 😀 Dir auch einen erfolgreichen Tag. Euch allen! Und nicht vergessen: ♥♥♥ Backup machen.

    #9498
    NionNion
    Moderator

    Ach, und huhu Minna. Da haben sich unsere Posts überschnitten. Das Bingoblatt muss ich mir ausdrucken. Ich bin dabei!

    Du weißt schon, dass du echt verrückt bist – weil du in diesem November nicht nur ein sondern zwei (!) Projekte schreibst. Und sie getrennt zählst. *kopfschüttel* *grins* Ich geh dann mal Koffer packen …

    #9500
    AvatarAlessa
    Teilnehmer

    Wo finde ich denn den Club der grünen Bänder? Hab eben erfolglos auf der Seite gesucht.

    #9502
    AvatarLoonara
    Teilnehmer

    @ Alessa: im deutschen Forum unter den Threads: SCHREIBGRUPPE: Der Club der grünen Balken.

Ansicht von 10 Beiträgen - 41 bis 50 (von insgesamt 216)
  • Das Forum „Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.