[NaNoWriMo 2018] Kaminzimmer

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2018] Kaminzimmer

  • Dieses Thema hat 151 Antworten und 24 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre von NionNion.
Ansicht von 10 Beiträgen - 41 bis 50 (von insgesamt 152)
  • Autor
    Beiträge
  • #12460
    NionNion
    Moderator

    Oje, May, ich werde auch gerade krank. ? Habe mir dagegen gestern einen freien Abend gegönnt und tatsächlich einen Film gesehen. Das gab es seit Monaten nicht. (Die Leinwand hängt noch immer nicht und ein Fernseher ist in diese Wohnung nicht mit eingezogen. Aber im Notfall ist man ja kreativ.) Heute Morgen gab es Waffeln und so gestärkt schaffe ich es hoffentlich, heute zumindest mal ein Tagessoll zu schreiben. An dieser Stelle danke für den Anschlag am Turnierplatz. 15:00 ist vorgemerkt.

    Die Tagesziellinie werde ich in der kommenden Woche geflissentlich ignorieren. Ab morgen bin ich auf einem Seminar in der Nähe von München. Das heißt, morgen ist Anreise, das Seminar dann von Dienstag bis Freitag. Theoretisch kann ich auf den Zugfahrten und abends auf dem Zimmer schreiben, aber große Wortzahlen werde ich mir nicht vornehmen. Nur: täglich zu schreiben. (Ihr kenn mich. Ich will diese 30-Tage-Badge.) Eigentlich hatte ich gehofft, mir in diesen ersten vier Tagen ein kleines Poster zu erschreiben. Reden wir nicht davon. ?

    Vom Waffelteig haben wir nicht alles aufgegessen und ich stelle die Schale und das Waffeleisen mal auf den Kaminsims. Wer immer eine Motivationswaffel gebrauchen kann, greift gern zu.

    #12463
    MayMay
    Teilnehmer

    Ja, das hätte ich vielleicht auch tun sollen 😀 Stattdessen habe ich eine Torte gemacht und bin zu einer weiteren Halloween-Party. Ich liebe Halloween, aber das ist leider immer nur so kurz ? dann wünsche ich dir auch schonmal eine gute Besserung 🙂

    ich bin gerade dabei zu versuchen Alltag bzw. Uni und Schreiben irgendwie unter einen Hut zu kriegen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich im ersten Semester so viel zu tun habe, dass ich in der 3. Woche schon hinterher hänge.. aber naja, vlt nutze ich das Kranksein, um mir ein Schreibpolster anzulegen und mich danach dann wieder auf die Uni zu konzentrieren 😀

    Uhhh, ein paar Waffeln nehme ich gerne 😉 ich stell hier auch nochmal ein wenig Torte mit dazu ?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 2 Monaten von MayMay.
    #12477
    AvatarMinna
    Teilnehmer

    Der Duft von Kuchen und Waffeln hat mich angelockt. Ich glaube ich lasse mich hier ein Weilchen nieder. Für den Anfang sieht mein Wordcount ja gar nicht so schlecht aus. Daher gönne ich mir jetzt erst mal ein wenig Freizeit und hole die Gitarre raus. Zu meinem Roman gibt es in diesem Jahr sogar einen Soundtrack, den ein befreundeter Musiker geschrieben hat. ich muss das Lied nur noch ein bisschen üben. Ich hoffe das stört niemanden.

    Und dann muss ich noch ein bisschen den Bastelkleber raus holen. Da ist noch ein Nanopäckchen und ein paar Postkarten, die gerne am Dienstag zur Post gelangen würden.

    Gute Besserung an alle Kranken.


    @Ballater
    : Dir wünsche ich eine Krankheit- Mögest du vom Schreibfieber gepackt werden ?

    @Nion: Zu was für einem Seminar geht es denn?

    #12478
    AvatarHappyMood
    Teilnehmer

    So, für heute bin ich dann wieder durch. Ich habe mein Monatsziel jetzt auf die offiziellen 50.000 Wörter hochgeschraubt. Mal sehen ob ich das schaffe, aktuell bin ich ja eigentlich gut dabei. Ich hoffe einfach meine Motivation und mein momentanes Tempo halten an. 😀

    Ich mache es mir dann auch mal bequem. Allen Kränkelnden wünsche ich gute Besserung, auf dass ihr nur noch vom Schreibfieber gepackt werdet wie vorher so schön gesagt wurde. 😀 Ich mopse mir eine Waffel und mache den Fernseher an… Rhino und Mia sitzen hier ja gemütlich am Feuer, ich vertraue darauf, dass die anderen Monsterchen ein wenig darauf achten, dass die zwei nichts dummes anstellen.

    #12479
    AvatarAlessa
    Teilnehmer

    Hey, bin wieder da.

    War das ganze Wochenende weg und habe kaum was geschafft. Zu allem Überfluss will der Funke gerade nicht überspringen mit meinen Kurzgeschichten. Ich quäle mich da irgendwie durch, weil es einfach nicht zu meiner aktuellen Stimmung passt. Ich überlege, nochmal neu anzufangen. Ich lese nicht gerne Liebesgeschichten, aber mir ist gerade irgendwie nach Herzschmerz. Am liebsten ja Fanfiction. Auch wenn jetzt einige enttäuscht sein werden, weil ich nicht mit Gernot weiter schreibe, aber das braucht noch Zeit.

    Ich bin jetzt erstmal platt. 5 1/2 Stunden Autofahrt wegen Staus. Ich trinke jetzt erstmal nen Tee und genieße meinen Ohrensessel im Kaminzimmer.

    Lg Alessa

    #12483

    So Bu, Chruselbeeri und ich gesellen uns jetzt auch ins Kaminzimmer. Ich hab den Tagessoll zwar nicht ganz erfüllt aber ich kann grad einfach nicht mehr und ich weiß das ich morgen ganz ganz viel Zeit habe in der ich das hoffentlich schaffe auf zu holen. Zumindest werde ich es versuchen. Bis dahin bin ich trotzdem erst mal zufrieden mit mir es überhaupt geschafft zu haben, jeden Tag doch relativ viel zu schreiben, von daher hat es sich eigentlich schon gelohnt.


    @Alessa
    5 1/2 Stunden Autofahrt, das ist echt heftig! Da mag man hinter her dann auch nicht mehr sitzen. Konntest du nebenbei wenigstens Schreiben oder musstest du selbst am Steuer sitzen (von Fahren kann da ja schon keine rede mehr sein)

    #12484
    LiaLia
    Teilnehmer

    Wow, ich bin gerade etwas überrascht von mir selber. Um halb acht dachte ich noch, heute den geringsten Wordcount der bisherigen Tage zu erreichen. Schlussendlich ist das Gegenteil der Fall gewesen. Meine Geschichte ist um zwei „lange“ Kapitel länger, die meine beiden liebsten bisher sind, ich fühle mich immer sicherer mit den Charakteren und bin gerade ein bisschen stolz, dass Gudrun und ich uns selbst überrascht haben ?

    Wir klauen uns eine Waffel und teilen Heiße Zitrone in Thermoskannen aus, die noch wach sind. Wenn nicht, die halten sich bestimmt auch bis morgen und sind noch lecker ?

    Eine gute Nacht wünschen wir euch ♥

    #12493
    AvatarAlessa
    Teilnehmer

    @Lillith

    Ich musste leider selbst fahren, da ich mit meiner 13 Jährigen Tochter unterwegs war^^

    Habe heute meine neue Geschichte angefangen. Läuft ganz gut. Mal schauen, wie weit ich komme. Meinen Sohn freut es, er darf Fernsehen gucken, damit er mir nicht auf den Senkel geht ? Was muss, des muss, nicht wahr?

    Ich wünsche allen kranken Schniefnasen gute Besserung!!!

    lg Alessa

    #12494
    AvatarSnow
    Teilnehmer

    So, ich glaube, ich muss mich hier jetzt auch mal zu Wort melden.

    Hab mich ja noch nicht mal vorgestellt! Aber ich hatte ein schlechtes Gewissen, weil ihr alle eure Fantasie in die Tasten fließen lassen könnt und ich „nur“ an einer Arbeit schreibe, die ich für mein Studium fertig kriegen muss… Nichts desto trotz fühle ich mich hier richtig wohl, die Burg voller fleißiger und hungriger Monster und Halter ist einfach fantastisch! Es ist wirklich motivierend, wenn man sieht, wie alle gemeinsam in ihre Tasten hauen und ihre Wordcounts nach oben treiben. Und aber auch, wenn es mal nicht so läuft und es anderen genauso geht. Hier im Kaminzimmer ist es aber auch wirklich zu gemütlich!

    Lady Lu, die mich seit Freitag anspornt, ist mir wirklich eine große Hilfe (Danke nochmal für die Vermittlung, Nion!). Hätte sie nicht so einen großen Hunger gehabt und ihre komplette Wochenration eingefordert (obwohl sie doch erst gegen Ende der Woche bei mir war^^), hätte ich es vermutlich niemals auf die 5000 Wörter geschafft. Aber ich kann einfach nicht mit ansehen, wie sie vor Hunger so traurig guckt!? Das hat mich total motiviert, ihre Wochenration noch zu erreichen, obwohl ich an der Stelle echt schon durch war. Die 20 Seiten habe ich jetzt zwar schon überschritten, aber leider ist die Arbeit immer noch nicht fertig… Mein Ziel ist, das bis morgen Abend hinzubekommen!

    Aber jetzt muss ich mich doch erst mal hier im Kaminzimmer ausruhen, mich hat es leider auch total erwischt… Ich hoffe, es geht euch inzwischen besser, May und Nion!

    Hoffentlich packt mich nachher aber doch nochmal die Motivation und ich komme noch ein wenig voran. Ich wünsche euch allen auch einen erfolgreichen Schreibtag!!

     

    LG Snow~

    #12495
    NionNion
    Moderator

    Huhu zusammen,

    ich hieve mich mal vom Zugsessel in einen Ohrensessel. Die Erkältung scheint sich noch nicht ganz entschieden zu haben, ob sie richtig ausbrechen oder vielleicht doch einfach wieder gehen möchte. Ich versuche sie mit viel Schlaf von Option B zu überzeugen. 😉 Aber jetzt ist es keine Stunde mehr bis München und ein bisschen was wollte ich doch eigentlich auch schreiben.


    @Minna
    , das Seminar gehört zu einer Coaching-Ausbildung. Der Ansatz, der vermittelt wird, setzt schwerpunktmäßig auf Emotionale Intelligenz und Achtsamkeit. Hochspannend. Weshalb ich auch davon ausgehe, dass ich abends einfach durch bin. Aber ich freu mich sehr darauf! Ich liebäugle schon seit ein paar Jahren damit und im Frühsommer habe ich mich entschieden, die Sache endlich anzugehen.

    In meine NaNo-Geschichte komme ich bisher nicht wirklich rein. Es ist ja eigentlich die vom letzten Jahr, wobei ich mich irgendwann nach dem letzten November entschieden habe, eine andere Struktur zu wählen. Den Start der Geschichte nicht so weit vorne zu wählen sondern den Leser an der Stelle reinzuwerfen, an der die Protagonistin aktiv wird. Dafür gibt es einen zweiten Erzählstrang, der in Rückblenden die Vergangenheit erzählt. Das werden jeweils ganze Kapitel für ein Ereignis oder dessen Auswirkung auf das Leben meiner Protagnistin.

    Und ich dachte mir so: Hey, die Vergangenheit fehlt Dir noch komplett, das sind doch gute Szenen für den NaNo. Joa. Soweit die Theorie. *sich tiefer in den ohrensessel drückt und das laute magenknurren ignoriert* War das jetzt Fontis oder meiner? Hungrig schreibt es sich jedenfalls gar nicht gut.

Ansicht von 10 Beiträgen - 41 bis 50 (von insgesamt 152)
  • Das Forum „Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.