[NaNoWriMo 2021] Kaminzimmer

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2021] Kaminzimmer

Ansicht von 5 Beiträgen - 41 bis 45 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #16032
    Syvaren
    Teilnehmer

    Hallo miteinander

    Noch brauche ich ein paar Minuten, um mich in Weihnachtsstimmung zu versetzen und meinen Roman weiterzuschreiben. Gerade stecke ich an einer schwierigen Stelle, in die ich erst eintauchen muss, bevor ich weitermachen kann. Also lasse ich Weihnachtsmusik laufen, blicke nach draussen in den Schnee und stelle mir den Glühwein statt Tee auf dem Schreibtisch vor. Der könnte übrigens auch einen Aufräumtag gebrauchen, doch da ihn auch die Kinder und mein Mann nutzen, bleibt vom Aufräumen herzlich wenig über längere Zeit. 😅 Aber es tut gut, Ordnung zu schaffen. Damit ich nicht wieder in so eine Situation komme, habe ich schon ein paar Seiten in meinem Bullet Journal freigehalten, bei denen ich alles festhalten kann, was gerade schreibtechnisch ansteht und was noch offen ist. 😉


    @Inyara
    : Ich liebe die nordischen Sprachen und habe sogar etwas Isländisch gelernt, als ich dort war. So herrlich anders! Bei den ähnlichen Sprachen verstehe ich absolut, dass du Norwegisch und Schwedisch nicht parallel lernen kannst. Ich wünsche dir weiterhin viel Spass beim Lernen und auch mit Ursel. 😉

    @Nion: Ich habe es auch nicht zum Turnier geschafft, aber da waren andere Monster daran schuld als die auf dem Burghof. Meine haben mir auch keinen Glühwein hingestellt … 😂

    #16034
    Nion
    Moderator

    💜

    Ja, mir fällt es diesmal auch nicht so leicht, Weihnachtsstimmung heraufzubeschwören. Aber ihr hier und die Monsterburg machen es ein wenig besser.

    Immerhin – unser kleines Katzenmonster Pumpi hat die gestrige Zahn-OP überstanden und kann allmählich auch wieder gerade gehen. Ich befürchte, sie hatten dem winzigen Tier eine zu hohe Dosis für die Narkose verabreicht. Sie ist gestern noch den ganzen Abend gewankt und hat ständig versucht, irgendwo hinaufzuspringen. Ich war nicht immer schnell genug, sie aufzufangen oder abzuhalten, und ein paarmal ist sie fies abgerutscht und rücklings hingepurzelt. Man, man. So etwas kann ich nicht gut.

    Die Nacht hat sie dafür neben mir unter der Bettdecke verbracht. Halb darunter. Sie mag es nicht, wenn etwas ihre Ohren streift, weshalb sie es mir in der Regel nachahmt und mit dem Kopf auf dem Kissen, mit dem Körper unter der Decke liegt. Ob der Unbequemlichkeit setze ich sie normalerweise in ihren Katzenkorb, aber heute Nacht habe ich das nicht übers Herz gebracht. Ich bin also etwas verdreht.

     

    Die nordischen Sprachen finde ich auch sehr faszinierend. Sie klingen so schön. Ich könnte mich vermutlich gar nicht entscheiden zwischen Norwegisch und Schwedisch. Wirst du denn alle Länder, deren Sprachen du erlernst, auch einmal bereisen @Inyara?

     

    Da ich beschlossen habe, heute zuhause zu bleiben, werde ich der armen Momo vielleicht mal ein paar Stunden widmen. Wer von euch wird den Tag ebenfalls in Monstergesellschaft verbringen?

    #16043
    Inyara
    Teilnehmer

    Oh oh, das klingt nach einem harten Tag für dein Katzi! Gut, dass sie trotzdem alles einigermaßen gut überstanden hat!

    Wow, das wäre schön, wenn ich alle Länder, deren Sprachen ich so lerne, irgendwann mal bereisen würde! Mal sehen, ob und wann das klappt.

    Norwegen, immerhin, ist für kommenden Sommer geplant. Das wird sicher großartig! Da wir vermutlich hin fliegen werden (um Zeit zu sparen), steht Schweden dann erstmal nicht mit auf dem Reiseplan. Aber wer weiß? Wenn es dort schön ist, fahren wir vielleicht irgendwann doch nochmal mit dem Bulli hin … Ganz gemütlich, Land für Land. Oder nac hIsland, das würde mir glaub ich auch sehr gut gefallen! Raue Landschaften und so.

    In der Türkei war ich als Teenie schonmal – hatte mir damals nicht sooo gut gefallen, vor allem aber vermutlich deswegen, weil wir eben in so einer Touristenhochburg waren … Landschaftlich ist das sicher ein tolles Land. Allerdings wäre das für mich in Anbetracht der politischen Lage momentan kein Reiseziel.

    Ebensowenig, leider, wie Russland. Da würde ich eigentlich total gerne mal hin, sowohl das Land als auch die Leute würden mich total reizen. Aber es gibt eben Dinge (oder Regenten), die kann ich einfach nicht unterstützen. Die Ukraine würde mich auch sehr interessieren (auch da kann man mit Russisch in weiten Teilen einigermaßen über die Runden kommen, denke ich); und dort kenne ich sogar jemanden, die ich dann hoffentlich besuchen könnte. Das würde mich sehr freuen!

    Und mit Suaheli? Klar, jederzeit! Kenia, Uganda, Tanzania … Würde ich alle super gerne mal bereisen! Ich arbeite noch an einem Konzept, das mir sowohl Freizeit als auch Geld für einen solchen Ausflug beschafft (leider momentan noch nicht sooo erfolgreich). Aber zumindest mal für Urlaub wäre es auch schon sehr cool! Vielleicht ja dann 2023 – 2022 ist ja nun schon verplant. 😉 Ich werde euch auf dem Laufenden halten!

     

    So. Erstmal hoffe ich, ihr habt alle eure Weihnachtstage ohne größere Traumata und Ärgernisse überstanden, konntet die Zeit hoffentlich sogar genießen im Kreise eurer Liebsten und habt ein paar tolle Geschenke bekommen!

    #16046
    Inyara
    Teilnehmer

    Ich wünsche euch allen ein frohes und glückliches, abenteuerliches, kreatives, finanziell stabiles, gesundes, mal ruhiges, mal actionreiches, aber immer erinnernswertes Jahr 2022!

    Fangt es gut an und lasst es euch gut gehen!

    #16061
    Nion
    Moderator

    Liebe Inyara,

    das sind gute Wünsche für das neue Jahr. Die nehme ich gern alle.

    Ich drücke dir die Daumen, dass es mit Norwegen klappt. Ein Land, das ich auch schon immer mal bereisen wollte. Es geht mir da ähnlich wie dir. Die rauen Landschaften faszinieren mich. Und Berge. 💚 Aber eine lange Reise mit dem Bulli klingt auch toll. 2022 wird das vermutlich noch nichts, aber 2023 bauen wir dann vielleicht mal unseren Sprinter aus …

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 4 Wochen von Nion.
Ansicht von 5 Beiträgen - 41 bis 45 (von insgesamt 45)
  • Das Forum „Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.