[Q2 2017] Monster-Chat

Startseite Foren Event-Archiv [Q2 2017] Monster-Chat

Dieses Thema enthält 229 Antworten und 38 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Nion vor 1 Monat, 2 Wochen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 230)
  • Autor
    Beiträge
  • #5078

    Nion
    Keymaster

    Der April ist vorbei, und mit ihm das Camp NaNoWriMo. Auch die Monster haben ihre Zelte abgebaut, das idyllische Plätzchen am See verlassen und sind zurück nach Hause gereist. Um bis zum Wiedersehen in Kontakt zu bleiben, haben sie für sich und ihre Halter den Monster-Chat eingerichtet.
    Sie freuen sich schon auf Juli, wenn das NaNoWriMo Sommercamp stattfinden wird. ♥ Ich hoffe, wir sehen uns! Bis dahin: happy chat.

    #5086

    La Befania
    Teilnehmer

    Ui, das ist aber auch hübsch geworden 🙂 Die beiden halten noch stetig Kontakt 😀
    Wie ist das dann hier? Darf man sich hier auch zu WordWars verabreden?^^ (Wordsprint wäre dann wohl der falsche Begriff, wenn die Wiese wegfällt)
    Der April war jedenfalls toll und erstaunlicherweise habe ich noch nicht mal meine eine Woche Pause eingehalten, wie ich sehe :´D Ich hab heute so viele Wörter geschrieben, dass ich Kinilla vielleicht schon heute wieder wecken sollte <w<
    Danke für diesen schönen Ort Nion und Glücksmonsterchen <3

    #5094

    Nion
    Keymaster

    Huhu La Befania,

    ja, gell? Ich finds auch nett. Zuerst war es ja ein kleiner Schock, nicht mehr am See zu sein. Aber je länger ich die Monsterchen beim Chatten anschaue, umso besser gefällt es mir. Das Glücksmonster ist einfach ungeschlagen in solchen Dingen. ^^

    Wir hatten eigentlich nicht gedacht, dass sich auch außerhalb der NaNo-Events Menschen finden, die sich hier auf der Seite zu Word Sprints verabreden wollen. Aber das ist ja kein Problem. Ich habe schnell noch einen Ort dafür eingerichtet: Word Sprints

    Ich habe die Sprints auch immer als Word Wars gekannt. Als sie im letzten November aber auf der NaNoWriMo-Seite eingerichtet wurden, hießen sie dort, äh, Sprints. Und das gefällt mir irgendwie viel besser. Nicht ganz so kriegerisch und der Fokus liegt mehr auf dem Miteinander als auf dem Gegeneinander. xD

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 2 Wochen von  Nion.
    #5095

    Liam Rain
    Teilnehmer

    Schön ist es hier *verteilt Kaffee und Tee*

    @Nion
    wird es auch „Wort-Monster“ geben, die man nur monatlich füttern muss?

    Verrätst du uns, was du noch alles mit den Monsterchen vorhast?

    Wie funktioniert das mit den „Minuten-Monstern“? *verwirrt guckt*

    #5097

    La Befania
    Teilnehmer

    @Nion
    Ja, Glücksmonster ist wirklich gut darin 😀

    Ah verstehe, daher kommt das^^
    Vielen Dank nochmal für den Word Sprint Ort 🙂

    Die Minuten-Monster finde ich intererssant. Aber es ist schwer abzuschätzen, wie viel Zeit man in die Dinge normalerweise steckt :´D Wörter zählen ist eine gewohnte Sache, aber Zeit? Ich hab erstmal aufgelistet, was ich einem Minuten-Monster (an Tätigkeiten) bieten könnte, aber ich finde es absolut klasse, dass man damit auch ein Monster hätte, das die Überarbeitungsphasen zu schätzen weiß 🙂

    #5099

    AniratakRemmos
    Teilnehmer

    @ La Befania stimmt an die Überarbeitungsphase hab ich gar nicht gedacht- das wäre ja echt perfekt dafür 😀

    #5100

    Liam Rain
    Teilnehmer

    darf man dann ein Minuten Monster mit der Zeit füttern die man für die Worte des Wordcount Monsters braucht?
    *nachdenklich*

    #5101

    Taaya
    Teilnehmer

    Wuhu, wir haben immer noch ein Forum *alle der Reihe nach kuschel und dann wieder tippen geh*

    Ich freu mich schon auf die Stundenmonster. Bisher war noch keines für mich dabei, aber es können ja nicht alle gleichzeitig kommen. Immerhin ist der Bahnhof sicher nicht groß und wir wollen keine Massenpanik.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 2 Wochen von  Taaya.
    #5102

    Nion
    Keymaster

    Huhu Liam. *wink*

    Also, Monster, die ihren Magen einen ganzen Monat lang dehnen können – habe ich noch nicht kennengelernt. Ich denke auch nicht, dass es so etwas gibt. Das schafft selbst ein Monstermagen nicht.
    Die Monster sind ja zu uns gekommen, um uns zu motivieren, regelmäßig die Dinge zu tun, die wir tun wollen.

    Die Stunden-Monster müssen nicht gefüttert werden, sondern wollen, dass man sich Zeit für sie nimmt. Für sie und die entsprechende Tätigkeit. Wenn Du Dir beispielsweise vornimmst, jeden Tag eine halbe Stunde lesen zu wollen – findest Du vielleicht ein Monster, das Deine Lesezeit gern mit Dir zusammen verbringt, und Dich daran erinnert, dass Lesen Dir wichtig ist, wenn Du es dann doch nicht machst. Das ist die Idee dahinter. Sehr simple, eigentlich. Aber um sich Routinen anzugewöhnen, ist eben jedes Mittel recht. (Es gibt nichts Schwierigeres, als sich eine Routine anzugewöhnen.) Wie und für was genau Du das Monster einsetzt, bleibt Dir überlassen. Du solltest Dich halt mit ihm absprechen, damit Eure Vorstellungen zusammenpassen. 😉

    Was ich mit den Monstern vorhabe? Tja. Ideen gibt es noch einige. Aber was davon wann (oder ob überhaupt) umgesetzt wird, kann ich selbst nicht sagen. Das Grundkonzept steht ja nun. Man adoptiert ein Wordcount- oder ein Stunden-Monster, um seinen täglichen oder wöchentlichen Fortschritt zu tracken und sich selbst zu motivieren. Außerdem werden sich die Monster auch in Zukunft zu den NaNo-Events versammeln, wie jetzt im April.

    Für die nächste Zeit sind erstmal keine größeren Neuerungen geplant. Ich muss dann auch mal wieder schlafen. Und dann arbeiten. Und hoffentlich ein bisschen Geld verdienen … 😉

    #5104

    Nion
    Keymaster

    Huch. ^^ Habe ich so lange an dieser Antwort getippt, oder wo kommen plötzlich all die Posts her.

    Huhu, ihr alle! Schön, Euch hier zu lesen! 🙂

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 230)

Das Forum „Event-Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.