Antwort auf: [Q2 2018] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [Q2 2018] Monster-Chat Antwort auf: [Q2 2018] Monster-Chat

#11503
CaramelliaCaramellia
Teilnehmer

Tja, ich weiß nicht. Vielleicht fehlt mir das rechte Problembewusstsein oder die nötige Nörgelattitüde. Ich fand es ganz spannend, das zu machen und aus verschiedenen im Netz generierten Versionen meine personalisierte Datenschutzerklärung zu erstellen. Will sagen: etliche Grammatik-, Komma- und Rechtschreibfehler zu entfernen und das Ganze in einen brauchbaren und ansprechenden Text zu verwandeln: also das, was ich eigentlich sonst auch mache. Plus ich hab noch was dabei gelernt. Hoffe ich. Und ich verstehe es so, dass doch nun nicht plötzlich alles verboten ist, sondern nur eine erweiterte Informationspflicht besteht. Und die Frage, ob ich meine E-Mail-Adresse durchs Netz geschickt wissen will, habe ich eigentlich bei der Anmeldung für Gravatar für mich geklärt. Geändert hat sich doch nur, dass man den Leuten jetzt mitteilen muss, wie ihre Adressen seit Jahren durchs Netz fliegen. Wie gesagt, das ist meine Interpretation.

@nion Das mit dem Instagram-Feed habe ich nicht verstanden. Ich habe auch so eins, was ist da jetzt das Problem?

noch mal @nion Was ist mit den Emojis passiert? Die sind so winzig geworden, dass ich sie weder in der Vorschau noch im Text erkennen kann. (Und ich würde jetzt gern ein Schmollgesicht dazukleben, aber ich seh’s nicht …)