Antwort auf: [Q2 2018] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [Q2 2018] Monster-Chat Antwort auf: [Q2 2018] Monster-Chat

#11534
NionNion
Moderator

Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/www/html/monstermotivation/htdocs/wp-includes/functions.php on line 4774

Es ist wirklich schade, dass die DSGVO die Hürde für das Ausprobieren neuer Plattformen (oder grundsätzlich für die Entscheidung, online zu gehen) nun noch einmal nach oben setzt. Vor 2017 habe ich soziale Netzwerke quasi gar nicht genutzt. Meine Accounts auf facebook, Instagram & Twitter sind jahrelang vor sich hin geschimmelt, bis ich plötzlich den Schalter umlegen konnte und auf diesen Plattformen einfach ein paar Dinge über mich erzählen.

Ich glaube allerdings, dass die Unsicherheit, die derzeit herrscht, auch ein bisschen übervorsichtig macht. Ein Blog ohne Registrierungsfunktion sammelt ja kaum personenbezogene Daten. Jedenfalls ist das alles überschaubar. Also, Minna, lass dich nicht verrückt machen. Und lass dich nicht davon abhalten, Neues auszuprobieren. Solange du ein soziales Netzwerk rein privat nutzt, kann dir sowieso niemand was.

Für Avatare gibt es in jedem Fall Alternativen. Ich verspreche, dass wir auch bald wieder welche haben werden. Am Wochenende hat der ganze andere Quatsch leider doch zu viel Zeit gefressen. Aber das nächste Wochenende kommt bestimmt. 😀 (Unter der Woche bin ich zur Zeit vor Ort für einen Kunden tätig.)

Das Lesungs-/Konzert-/Ausstellungsding wird toll! Das stand doch ursprünglich letztes Jahr schon auf dem Programm. Hattest du deine Auswahl damals nicht schon getroffen? Glaub mir, wenn dir plötzlich alles zu schlecht vorkommt, dann liegt das daran, dass du eine Künstlerseele hast, du dich immer weiter verbessern willst und gar nicht anders kannst, als dich selbst kritisch zu betrachten. Aber stell dir vor, dein zwei oder drei oder vier Jahre jüngeres Ich hätte die Auswahl gehabt, die du jetzt hast, weil du all diese Werke in den letzten Jahren geschaffen hast. Damals wärst du begeistert gewesen. 😉

Ich kann es natürlich trotzdem nachvollziehen. Sehr gut sogar. Ich habe demnächst selbst meine erste Lesung, und, hui. Ja. Der Roman steht. Ich muss „nur“ die Passagen auswählen, die ich vorlesen möchte, um die Geschichte, die in meinem Buch erzählt wird, anzuteasern. Aber das fällt mir so schwer. Meine eigene Geschichte anzupreisen. Immer. Egal in welcher Situation. Ich kann noch nicht einmal Freunden gegenüber eine Leseempfehlung geben, ohne eine Einschränkung hinzuzufügen: „Wenn du allerdings so oder so ein Leser bist, dann passt die Geschichte vielleicht nicht zu dir …“ Warum mache ich das?

Caramellia, mit Hovern auf Unterseiten? What? Falls es eine solche Funktion gab (und jetzt nicht mehr gibt), habe ich sie möglicherweise nie kennengelernt. ?

Aber schön, dass du wieder Smileys hast. 🙂 Einen aktuellen Browser zu installieren war mit Sicherheit eh eine gute Idee. ^^ Den Menüpunkt habe ich umbenannt, um klarer zu machen, was sich dahinter verbirgt. Ich fürchte, es gab schon den ein oder anderen Monsterhalter, der hinter „Austausch“ die Möglichkeit vermutet hat, ein Monster gegen ein anderes zu tauschen. Und die Statistik hat man eventuell auch nicht hinter dem Punkt vermutet.

Und damit wäre dieser Post dann auch lang genug. Scheinbar habe ich Fonti lang genug unterversorgt (bzw. nicht), um für meinen seelischen Ausgleich nun den Monster-Chat missbrauchen zu müssen. (…)

Habt einen schönen Abend. Bzw. eine schöne Nacht. Ich sitze noch eine Weile auf meinem Sofa, es ist eh zu warm zum Schlafen, und höre ASP.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 4 Monaten von NionNion.