Antwort auf: [NaNoWriMo 2018] Kaminzimmer

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2018] Kaminzimmer Antwort auf: [NaNoWriMo 2018] Kaminzimmer

#12495
NionNion
Moderator

Huhu zusammen,

ich hieve mich mal vom Zugsessel in einen Ohrensessel. Die Erkältung scheint sich noch nicht ganz entschieden zu haben, ob sie richtig ausbrechen oder vielleicht doch einfach wieder gehen möchte. Ich versuche sie mit viel Schlaf von Option B zu überzeugen. 😉 Aber jetzt ist es keine Stunde mehr bis München und ein bisschen was wollte ich doch eigentlich auch schreiben.


@Minna
, das Seminar gehört zu einer Coaching-Ausbildung. Der Ansatz, der vermittelt wird, setzt schwerpunktmäßig auf Emotionale Intelligenz und Achtsamkeit. Hochspannend. Weshalb ich auch davon ausgehe, dass ich abends einfach durch bin. Aber ich freu mich sehr darauf! Ich liebäugle schon seit ein paar Jahren damit und im Frühsommer habe ich mich entschieden, die Sache endlich anzugehen.

In meine NaNo-Geschichte komme ich bisher nicht wirklich rein. Es ist ja eigentlich die vom letzten Jahr, wobei ich mich irgendwann nach dem letzten November entschieden habe, eine andere Struktur zu wählen. Den Start der Geschichte nicht so weit vorne zu wählen sondern den Leser an der Stelle reinzuwerfen, an der die Protagonistin aktiv wird. Dafür gibt es einen zweiten Erzählstrang, der in Rückblenden die Vergangenheit erzählt. Das werden jeweils ganze Kapitel für ein Ereignis oder dessen Auswirkung auf das Leben meiner Protagnistin.

Und ich dachte mir so: Hey, die Vergangenheit fehlt Dir noch komplett, das sind doch gute Szenen für den NaNo. Joa. Soweit die Theorie. *sich tiefer in den ohrensessel drückt und das laute magenknurren ignoriert* War das jetzt Fontis oder meiner? Hungrig schreibt es sich jedenfalls gar nicht gut.