Antwort auf: [NaNoWriMo 2018] Schreibsalon

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2018] Schreibsalon Antwort auf: [NaNoWriMo 2018] Schreibsalon

#12714
SyvarenSyvaren
Teilnehmer

@Katklicken: Auch wenn das NaNo-Ziel in weite Ferne rückt, hast du so viel erreicht! ? Andere stecken in anderen Lebenssituationen und haben andere Gelegenheiten zum Schreiben, vergleichen lohnt sich also nicht. Sei stolz auf das, was du erreicht hast!

Bei Dialog-lastigen Szenen versuche ich das Gesagte durch Handlungen etwas aufzulockern. Auch überlege ich mir oft, wie es im echten Leben zu und hergehen würde. Sie fragt und er weicht ständig aus, zum Beispiel, da kannst du drei Seiten nur mit der Fragerei füllen. Aber wirklich wichtig für die Geschichte ist, dass er es nicht rausrücken will und herumdruckst. Solche Sachen versuche ich dann zu kürzen. Oder jemanden ein bisschen mehr direkt erzählen zu lassen, ohne dass der andere so oft nachfragen muss. Das kürzt die Szene ein wenig. ?

@Happy Mood und Befania: Wunderschön, wie ihr das sagt! ? Die Freude am Schreiben ist das, was uns antreibt, egal, wie schnell man dabei vorwärts kommt.

@Nion: Genau, regelmässig schreiben ist das Ziel! ? Und November ist ja noch nicht vorbei. Als ich letztes Jahr beschloss, aufzgeben, hatte ich innerhalb weniger Tage 40’000 Wörter mehr auf dem Konto. Das Endziel habe ich dann doch nicht erreicht, Spass gemacht hat es trotzdem. ?

@Lillith: 20’000 Wörter sind auch ganz schön viel! ? Sei stolz darauf und schreibe in deinem Tempo weiter! Dann wirst du deinen Roman sicher bald beenden. ?