Antwort auf: [2019] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [2019] Monster-Chat Antwort auf: [2019] Monster-Chat

#13426
AvatarMinna
Teilnehmer

Guckt panisch vom Kalender zur mittlerweile sehr hungrigen Tia. Oh weh, das wird mal wieder extrem eng für mich diesen Monat… Aber geschickter Weise habe ich mich letzte Woche quasi selbst ins Aus geschossen und war schon wieder eine Woche krank. Heute habe bin ich endlich mal wieder weiter gemacht, muss aber jetzt schon wieder aufhören, weil ja da immer noch ein halber Roman bis Ende des Monats von mir gebetaed werden möchte 😪

Ob ich vielleicht lieber aufgebe und zusehe, dass ich wenigstens mit einer Aufgabe fertig werde?

Wie läuft es bei euch so?

@Nion: Ein Schreibcamp klingt toll. Dafür würde ich gerne mal einen Urlaub mit anderen Schreiberlingen verbringen. Ich habe schon mal bei einem Songwriting Camp mitgemacht (für eine Woche). Das war ziemlich genial.

Letzten Monat habe ich mal ein bisschen in die Übersetzerarbeit reingeschnuppert (Nur für mich zum Ausprobieren). Das macht mir echt Spaß und so als Nebenjob könnte ich mir das ganz gut vorstellen. Wegen der Kosten- es gibt ein paar Übersetzer die arbeiten auf Royality Sharing Basis- vielleicht wäre das ja was für dich Syvaren? (Das heißt der Autor bekommt nur einen prozentualen Anteil am Verkauf der übersetzten Bücher, bis er sein Honorar wieder rein hat.)