Antwort auf: [2019] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [2019] Monster-Chat Antwort auf: [2019] Monster-Chat

#13472
SyvarenSyvaren
Teilnehmer

Guten Morgen miteinander

 


@Minna
: Gute Besserung und viel Gartensonne! 😊 Ich geniesse den Garten auch wieder, auch wenn es am Montag noch einmal ein wenig Schnee gab. Aber die Blumenzwiebel strecken ihr Grün in die Luft, die Bäumchen sind zumindest teilweise geschnitten und den ersten Kaffee hatte ich auch schon draussen, während die Kinder das Kaninchengehege neu dekoriert haben. Ich liebe es, wenn es wieder wärmer ist und man auch einfach draussen sitzen kann!

@Schreibcamp: Ich glaube, ich mache im April nicht mit. Das hat mehrere Gründe. Einerseits komme ich auch so gut voran, andererseits erfasste mich die hochgelobte Motivation weder bei den Camps noch im November-NaNo. Deshalb verzichte ich darauf und arbeite in meinem eigenen Tempo weiter. Noch dazu kommt, dass meine nächste Veröffentlichung Mitte Mai ansteht und im April viel Zeit für Facebook draufgehen wird.


@Lynx
: Ich denke auch, wenn du im April mitmachen möchtest, ist das doch eine Gelegenheit, auch das Workshop-Buch (teilweise) durchzuarbeiten.


@Perfain
: Spannend, wie du arbeitest mit den Kapiteln und einer kurzen Zusammenfassung. 😄 Bei mir ist es das genaue Gegenteil. Falls ich mal einen „Plot“ aufschreibe, umfasst der höchstens eine halbe Seite für einen 400-Seiten-Roman. 🙈 Aber so arbeitet natürlich jeder anders. Ich finde es übrigens auch hilfreich, mir zu sagen, dass ich nicht für die Veröffentlichung schreibe, sondern eine Geschichte nur für mich erzähle. So nehme ich mir den Druck und kann befreit und motiviert arbeiten.

Im Moment läuft es bei mir extrem rund. Seit November (und da muss ich dem NaNo extrem dankbar sein, auch wenn es nicht meine Art der Motivation ist) schreibe und überarbeite ich wesentlich disziplinierter, verliere mich also viel seltener bei Facebook und Co. Vielleicht bin ich pro Tag noch 20 Minuten dort, dann denke ich, dass ich dazu ja sowieso nichts zu sagen habe, und schreibe weiter. 😊 Ich bin immer noch erstaunt, wie viel ich in dieser Zeit geschafft habe, ohne das Gefühl zu haben, dass ich überarbeitet bin oder jetzt noch dringend etwas machen muss. 😄 Ich bringe euch im April also brav Motivationskekse, Kaffee und Kakao.