Antwort auf: [Camp 2019] Schreibzelt

Startseite Foren Archiv [Camp 2019] Schreibzelt Antwort auf: [Camp 2019] Schreibzelt

#13923
SyvarenSyvaren
Teilnehmer

@fictionalgirl: Super, dass die Aufholjagd so gut klappt! 😄 Bei mir ist es leider umgekehrt, mich motiviert ein Vorsprung mehr als ein Rückstand. Ich finde es so deprimierend, wenn ich hinterherhinke, deshalb setze ich aus Erfahrung meine Ziele tiefer, damit ich sie übertreffe. Das gibt mir dann richtig Motivation und es geht mir noch einfacher von der Hand. 😉 Aber ich glaube, da muss jede für sich einen Weg finden.

Zu den „Ich kenne Leute, die schreiben“-Aussagen muss ich mich nun doch korrigieren: Vor wenigen Wochen war ich bei der Jahresversammlung des lokalen Schriftstellerverbandes. Also rein theoretisch kenne ich nun doch viele Autoren und (ein paar weniger) Autorinnen. 😉 Doch diese haben sich auf ihre Themenbereiche spezialisiert und schreiben Erfahrungsliteratur, meditative Wege zum Selbst und über ehemalige lokale Autoren und deren Intentionen – auf jeden Fall bin ich mit „Fantasy- und Liebesromanen“ ein bunter Vogel in der Gesellschaft. Und mit meinem Alter auch. Ich denke, der Durchschnitt ist wohl doppelt so alt wie ich. 😅 Aber Spass gemacht hat es trotzdem und ich konnte sehr viel für mich mitnehmen! 💓

@Lillith: Inzwischen schreibe ich wirklich fast jeden Tag, aber vor zwei Jahren habe ich auch „nur“ dann geschrieben, wenn die Schreibwut mich gepackt hat. Ich war allerdings so in der Geschichte drin, dass es auch fast jeden Tag war. 😉 Aber auch da muss jede ihren eigenen Rhythmus finden, und das soll ja auch so sein. 😄 Ich könnte es mir auf jeden Fall nicht mehr vorstellen, nicht zu schreiben – irgendetwas würde mir fehlen.

Na ja, beim Handlungsabriss habe ich mich damit beruhigt, dass meine Geschichten vermutlich keine Chance haben. 😉 Also ist es auch nicht so tragisch, wenn es am Ende nicht wirklich stimmt oder ich noch keine Ahnung habe, wie ich „das dann“ wieder hinbiege. 😂 Falls doch eine genommen wird, dann … Ich denke, dann werde ich mich entweder hier ausheulen, was ich mir da für einen Scheiss zusammengereimt habe, oder ich werde hier praktisch unsichtbar werden, weil ich die Zeit für das Forum einfach nicht mehr habe. 😁

Oh ja, das eigene Projekt als Buch in den Händen zu halten ist einfach genial! Ich drücke dir die Daumen, dass du es bald auch erleben darfst! 😍