Antwort auf: [Camp 2019] Schreibzelt

Startseite Foren Archiv [Camp 2019] Schreibzelt Antwort auf: [Camp 2019] Schreibzelt

#14052
AvatarMinna
Teilnehmer

@Syvaren. Das klingt ja aufregend bei dir.

Und danke für die lieben Worte. Ungefähr so sieht mein Plan aus. Aber gestern musste ich mal wieder feststellen, dass es mir nichts bringt zu versuchen vormittags zu schreiben. Da vertrödele ich nur Zeit. Abends wird das besser, da habe ich meist mehr Konzentration für das Tippen. Wer weiß warum… Heute habe ich lieber tagsüber musiziert und geplottet und den Haushalt erledigt, setze mich jetzt an meine Wörter und wenn ich mein Ziel in den nächsten 75 Minuten erreiche, dann belohne ich mich mit ein wenig Computerspielen^^

Was mich bei meinem Vorhaben am Meisten einschüchtert ist die Überarbeitung. Ich habe zwar schon Kurzgeschichten überarbeitet, aber noch nie einen Roman. Wo fängt man da an? Wo hört man auf? Wenn die KG gar nicht will, dann schreibe ich sie halt nochmal neu, bei diesem Roman hätte ich nicht die Zeit dafür. Wie geht ihr denn so vor, wenn ihr einen Roman überarbeiten wollt? Was sind die einzelnen Elemente auf die ihr achtet?

Einzelne Durchgänge mit verschiedenen Schwerpunkten oder alles auf einmal? Chronologisch und Szene für Szene oder vom Groben (Teile einfügen und entfernen und neuschreiben) zum Feinen (Rechtschreibung)?

Viel Erfolg allen fleißigen Schreibern.