Antwort auf: [NaNoWriMo 2020] Kaminzimmer

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2020] Kaminzimmer Antwort auf: [NaNoWriMo 2020] Kaminzimmer

#14878
AvatarNemea
Teilnehmer

Wir hatten doch die Tage das Thema von Bages-Suchtis angesprochen… Ich hab gerade das Badge dafür bekommen, dass ich mich selbst zu Tränen gebracht habe. Meine Geschichte hat heute erst richtig angefangen und ich kann kaum drauf warten, was als nächstes passiert.

Das erste Mordopfer ist gefallen, während meine Protagonistin paralysiert daneben liegt. Das sieht nicht gut für sie aus und die Verantwortlichen stehen daneben und lachen. Soviel zur Rolle der Helden, die wirken gerade alle etwas machtlos. Ich glaube so langsam komme ich an den Kern dieser Geschichte. Die Hoffnung wird zu puren Verzweiflung. Und Zweifel werden zu Wut und Selbstüberschätzung. Endlich geht mal was schief und dann direkt so richtig.

Ich hoffe bei euch hingegen läuft nicht so viel schief und die Sterne kommen langsam näher! Bin das nur ich oder fühlt sich der November irgendwie schon vorbei an? Ich hätte schwören können wir haben gestern erst angefangen mit dem NaNo… Schon komisch diese Zeit.

@Nion Wenn sich nicht alles ändert und ich Samstag spontan doch schon Vorabi schreiben muss, greife ich gerne neben Lernsessions nach den Sternen. Dann muss Orlo auch nicht so traurig dabei zu schauen, wie ich nur Hieroglyphen zu Papier bringe. (Es handelt sich um Mathematische Formeln, aber davon versteht er nicht zu viel… Ist ihm alles zu neu modern und das einzige was als „zu gruselig“ eingestuft werden kann)