Antwort auf: [NaNoWriMo 2020] Schreibsalon

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2020] Schreibsalon Antwort auf: [NaNoWriMo 2020] Schreibsalon

#14884
InyaraInyara
Teilnehmer

Soooo … Freitag der Dreizehnte war ein guter Tag. Wie meistens, wenn Freitag der Dreizehnte ist. Ich mag solche Tage.

Drum wars auch ein guter Tag, endlich mal wieder weiterzuschreiben. Nicht ganz das, was Ursel so braucht zum Sattwerden, aber immerhin genug, dass sie wieder lacht. Und ich auch. Denn jedes Stück ist ein Stück mehr dieser Geschichte, die mich nicht mehr loslässt (ich hoffe, das bleibt so! Dann wird sie vielleicht sogar fertig.).

Das kenne ich auch nur zu gut, Nion, dass Geschichten auftauchen, präsent sind, „brennen“, und dann, plötzlich, ziehen sie sich wieder zurück und verschwinden wieder. Ohne je fertigzuwerden. Das finde ich immer total schade. Ich hab einen ganzen Haufen solcher angefangener Geschichten … Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass eines Tages ein paar davon auch mal fertigwerden.

Und du hast recht damit, dass wir alle mehr stolz sein sollten auf uns und das, was wir können und geschafft haben. Ja, das vergisst man leicht. Weil unsere Welt nicht so geschaffen ist. Es wird immer noch mehr, noch besseres erwartet, da bleibt gar keine Zeit, die Erfolge zu feiern. Zumindest kommt es mir oft so vor. Das ist schade und auch ein bisschen traurig, aber manchmal muss man wohl einfach mal innehalten, zurückblicken, sich umschauen und einfach nur froh sein, zu haben, was man hat, zu sein, wer man ist, und zu können, was man kann. Wir können mit Worten zaubern. Allein das ist schon irgendwie Magie, oder etwa nicht?

In diesem Sinne: Schönen Start ins Wochenende, ihr wunderbaren Zauberer der Welten!