Antwort auf: [NaNoWriMo 2020] Kaminzimmer

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2020] Kaminzimmer Antwort auf: [NaNoWriMo 2020] Kaminzimmer

#15213
NionNion
Moderator

Herzlichen Glückwunsch, Hase, Bettina & Vummpi! 🤗

Das Kaminzimmer habt ihr euch heute Morgen verdient. Ich dagegen sollte vermutlich nicht schon wieder hier sein, aber draußen liegt eine Zentimeter dicke Schicht Raureif und ich muss jede Minute Pause nutzen, mich aufzuwärmen, damit mir auf dem Turnierplatz die Finger nicht einfrieren. *redet sie sich ein und lässt sich am feuer nieder*

Müde kann ich unterschreiben. Ich bin selbst schuld. Auf der Suche nach einem geeigneten Weihnachtsfilm stieß ich auf eine dreiteilige spanische Miniserie, eine Familiengeschichte, die ich mir allerdings versagt habe, weil: Vorabend des NaNo-Finales und drei Teile. Logisch. Stattdessen habe ich einen seehr seichten, süßen kleinen Film ausgewählt, der rundum in weihnachtliche Stimmung versetzt hat. Der Plot war mehr als vorhersehbar, die Figuren ohne jede Entwicklung, denn sie hatten allesamt nur gute Eigenschaften, kein Antagonist, kein Konflikt. Man fragt sich, wie so eine Geschichte funktionieren kann. Ich muss zu meiner Schande gestehen, ich habe ihn dennoch genossen und beim Zuschauen an den Weihnachtsdrache Frederick gedacht. Er wäre sehr im Glück gewesen!

Anschließend war ich tatsächlich motiviert, mein selbstgesetztes Tagesziel noch einzuschreiben, habe sogar noch ein paar Hundert Wörter mehr geschrieben, um auf einen schöneren Tageswert zu kommen, und dann – kam der Fehler. Ich war so stolz auf mich, dass ich den Dreiteiler doch noch gestartet habe. Ich dachte mir, wenn die Handlung in etwa so spannend ist wie bei dem zuvor ausgewählten Film, ist es ja gar kein Problem, nach einer Folge ins Bettchen zu schlüpfen.

(…)

Ich bin nach der zweiten Folge ins Bettchen geschlüpft und dort habe ich mir dann noch die dritte reingezogen. Man, man, man, Nion. Und jetzt raus mit dir, zurück in die Kälte. Weiterschreiben.