Antwort auf: [NaNoWriMo 2020] Schreibsalon

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2020] Schreibsalon Antwort auf: [NaNoWriMo 2020] Schreibsalon

#15215
SyvarenSyvaren
Teilnehmer

@Nanika: Und, das grosse Finale im Kasten? 😄 Für mich ist das immer ein magischer Moment, wenn das Finale geschrieben ist und dann noch ein, zwei Kapitel „gutes Gefühl“ vermittelt wird. Ich habe das gerade gestern auch geschafft, also die „gute Gefühle“-Kapitel. Das Finale war am Samstag dran. Ich bin mir sicher, da du nun ein so tolles Ende hast, wird die Überarbeitung sicher gut gelingen. 😉 Meist braucht es erstaunlich wenig Arbeit, um viel zu bewirken. Ich gratuliere dir auch noch zum erfolgreichen NaNo! 💐

@Nion: Danke! 💓 Ich hoffe, dass die Motivation euch auch mitreissen kann! Es ist so schön, wenn man nicht nur will, sondern es auch wirklich klappt. Allein daraus entsteht wieder mehr Motivation. 😉 (Jedenfalls bei mir.) Du hast ja auch wahnsinnig aufgeholt! Suuuuper! 😍


@Inyara
: Lust auf Schreibcamps habe ich ja schon. Die Erfahrung hat gezeigt, dass man dann einfach schreibt. Kein Internet, keine Ablenkung, sondern ganz viele Leute, die dir in den Hintern treten, wenn du eben nicht schreibst. 😉 Das nächste Wochenende von meinem Verein ist im Frühling angedacht, aber ich weiss nicht, ob ich daran teilnehme und ob es Corona-bedingt überhaupt stattfindet.

Klasse, wie du Sprachen lernst! 😮 Damit hast du ein Gen, das mir definitiv abhanden gekommen ist. Ein Wunder, dass ich überhaupt schreiben kann. 😂😝

Jedem das eigene Ziel. 😉 Ich bin ja auch mit einer angefangenen Geschichte in den NaNo gestartet und habe ihn mit einer anderen, angefangenen Geschichte beendet. Da halte ich mich nicht so genau an die Regeln. 😜 Wichtig ist, dass es dir Spass macht und du eine Schreibroutine aufbauen kannst. Ja, ja, wenn die Charaktere noch jung sind und so, werden sie schon mal abgeschleppt. 😁 Ich bin mir sicher, sie werden ihren Weg und auch ein Ende finden.


@Hase
: Das klingt super mit deiner Geschichte! Toll, dass es so wenig gebraucht hat, um den Knoten aufzulösen. Dein Bericht bestätigt auch meine Erfahrung: Meist braucht es nicht alle Welt, um etwas zu verbessern. 😉


@Nemea
: Oh, einen Motivationskeks nehme ich gerne, danke! Das letzte bisschen bis zu den 50000 schaffst du heute auch noch! 😃