Antwort auf: [Weihnachten 2020] Adventskalender

Startseite Foren Archiv [Weihnachten 2020] Adventskalender Antwort auf: [Weihnachten 2020] Adventskalender

#15320
NionNion
Moderator

🔔 18. Dezember

In sehr krakeliger Schrift, die offenbar in Eile auf das zusammengefaltete Stück Papier gebannt wurde, steht hier:

„Oh weh! Oh weh! Ich komme viel zu spät. Grüß Gott, bis bald, auf Wiedersehn, muss gehn, muss gehn, muss gehn.“

Als du das Papier wieder zusammen faltest, entdeckst du weitere Zeilen in einer anderen Handschrift:

„Den lieben langen Tag jage ich schon dem weißen Plotbunny hinterher, quer durch die Burg, über den Turnierplatz, hinab in den Keller durch das Labyrinth des Archivs, wieder hinauf, durch Kaminzimmer, Küche und weiter hinauf bis in den höchsten Turm der Burg. Wo mein Blick auf den Adventskalender und das leere Türchen #18 fällt. Verdammt. Das habe ich verpasst. Meinen Einsatz.

Aber ich kann mich hier nicht lange aufhalten. Das Plotbunny ist schon wieder nach unten gejagt, und ich bin nun dabei, eine Falle auszuklügeln. Ich werde sie im Schreibsalon aufstellen und wenn er dort vorbei kommt, wird sie zuschnappen. Komm doch auf einen Sprung vorbei und hilf mir beim Aufstellen. Oder bei der anschließenden Bunny-Befragung. Plotbunnys sind speziell. Sie können die Kreativität anfachen. Ebenso können sie das Konstrukt deiner Geschichte komplett zum Einsturz bringen. Aber hey! Bald ist Weihnachten und ein bisschen Spaß haben wir uns verdient. Den sollten wir beim Schreiben nie vergessen.

Wenn du mich also gleich noch im Schreibsalon besuchst, lade ich dich ein, eine verrückte Idee in deine Geschichte zu schreiben. Selbst wenn sie dort nicht überlebt – heute Abend macht es bestimmt Spaß.

Gezeichnet: Das Schreib-Monster“