Antwort auf: Monster-Chat

Startseite Foren Monster-Chat Monster-Chat Antwort auf: Monster-Chat

#16183
Nemea
Teilnehmer

Hallöchen zusammen, ich schleich mich hier mal wieder rein.

Da hab ich im März eigentlich nur freie Zeit gehabt und trotzdem das Schreiben völlig unter den Tisch fallen lassen. Also nicht völlig, im Hinterkopf kam immer mal wieder die Stimme meines persönlichen Spuckmonsters Orlo, der meinte „Du, die Kurzgeschichte, da im staubigen Schrank… Sag mal, willst du die nicht nochmal lesen? Ich bin mir sicher das Universum hat sehr viele alte Persönlichkeiten, dessen Hintergrund ich mir notieren muss, um kommende Monster zu informieren.“
Und heute hab ich den Staub mal weg gewischt und ganz vorsichtig reingelesen. Tatsächlich, das könnte man zumindest nochmal überarbeiten… und vielleicht sogar erweitern… und vielleicht nehmen, um endlich mal wieder was zu schreiben, was nicht als Grundlage für Improvisation genutzt wird. Oder sich Hausarbeit schimpft.
Also bauen wir jetzt ganz vorsichtig bis April ein kleines Weltgerüst und versuchen das tägliche Schreiben wieder zu etablieren. Ob das klappt? Wahrscheinlich absolut nicht. Ob ich es trotzdem versuche, für mein kleines verträumtes Schreiber-Ich? Absolut.


@HappyMood
: Workshops klingen richtig gut, ich muss dir das dringend nachmachen. Erstmal drück ich die Daumen, dass die Klausur nächsten Monat gut läuft (und die schneller korrigiert ist als meine… ich warte immer noch…). Was hast du denn schönes in der freien Zeit gelesen, wann man fragen darf?

@Syvaren Ziele zurück stecken passiert leider immer wieder, aber ich finde deine Gründe sind doch sehr erfreuliche 😀 Wie lief der März so weit? Herausforderung gemeistert? Oder zumindest an ihr gewachsen?

So. Ich geh jetzt leise Orlo aufwecken und ihm Kulleraugen und Manipulation für die nächste Woche untersagen, er wird auch ohne den Einsatz hoffentlich endlich wieder gefüttert. Euch viel Erfolg bei euren vielen unterschiedlichen und spannenden Vorhaben!