Antwort auf: [Sept/Okt 2017] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [Sept/Okt 2017] Monster-Chat Antwort auf: [Sept/Okt 2017] Monster-Chat

#8451
La BefaniaLa Befania
Teilnehmer

Ich denke auch, eine Frist in der ein Monster etwas zu Essen erhalten sollte, wäre gut. Wobei ich vier Wochen ein bisschen knapp finde. Aber meistens adoptiert man ein Monster ja in der Zeit, in der man auch die Möglichkeit sieht es zu füttern und nicht, wenn man weiß, dass man es sofort meditieren schicken müsste.
Es ist allerdings wirklich schade, wenn ein Monster gar nichts bekommt :/
Ich hatte mal ein Monsterchen sehr lieb gewonnen, was ich aber nicht füttern hätte können vom Rhythmus her und dann hab ich immer wieder gekuckt und es hatte nur an einem der ersten Tage ein paar Worte bekommen und dann nichts mehr :/ Das hat mich immer sehr traurig gemacht, weil ich den kleinen Kerl mochte.
Na ja, aber wenn jetzt einige zurück in die Kartei gewandert sind, haben sie bestimmt eine gute Chance auf neue nette Monsterhalter, die sie dick und rund füttern 😀