Antwort auf: [Sept/Okt 2017] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [Sept/Okt 2017] Monster-Chat Antwort auf: [Sept/Okt 2017] Monster-Chat

#9223
NionNion
Moderator

> normaler Weise lasse ich zur Guy Fawks Night am 5. November traditionell etwas in meinem Roman abbrennen

Wie cool! Die Guy Fawks Night musste ich direkt recherchieren. Bei Abfackeln denkt man ja immer gleich an Gebäude. Aber vielleicht ist es nur etwas Kleines, eine Sache, die Deiner Figur wichtig war oder die sie auf eine Spur hätte bringen können. Und die dann in Flammen aufgeht. Wenn schon Akte-X, warum nicht: ohne dass sie jemand angezündet hätte.

Hast Du zu Deinem Tin Foil Art Cover ein Foto? (Du hast mich nun neugierig gemacht …)

Die NaNo-Gefühlsachterbahn habe ich auch schon ein bisschen zu spüren bekommen. Die gehört vermutlich einfach zum NaNo, man kann noch so sehr versuchen, 11 Monate alles vorzubereiten, damit es nicht wieder passiert. Wobei das bei Dir schon heftig klingt. Aber Du schaffst es! Wir glauben an Dich. (Und ich finde, die Märchen-Wörter darfst Du wirklich auch zu Deinem Wordcount zählen.)

Ich habe den Tag gestern zusammen mit meiner Schwester und einer Freudin mit Kostümbasteln verbracht. (Dieses Jahr werden wir am 11.11. beim Karnevalsauftakt dabei sein (mitten im NaNo …)) War sehr lustig. Aber meinen Brief an mich selbst habe ich natürlich nicht geschrieben. Das hole ich in jedem Fall noch nach, und wenn ich bisher keine andere Schreibübung gemacht habe. Aber vorher vergrabe ich mich noch eine Weile in meinen Code.

Habt einen schönen Sonntag!

(Es ist der beste Tag des Jahres: Eine geschekte Stunde, von nun an eine Stunde länger schlafen können und: Der NaNoWriMo steht vor der Tür. Ich liebe den letzten Sonntag im Oktober.)