Antwort auf: [NaNoWriMo 2017] Kaminzimmer

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2017] Kaminzimmer Antwort auf: [NaNoWriMo 2017] Kaminzimmer

#9471
NionNion
Moderator

So. Meine 400 Wörter habe ich noch geschrieben, jetzt ist Zeit für den Feierabend. Hier ist es so schön. :)) Gibt es noch etwas von diesem leckren Tee?
Ja, Ommchen, ich kraule dich ja schon hinter deinen Pudelohren.

Ich habe mich den halben Tag vor dem Schreiben gedrückt. Ich muss sagen … ich habe in der Vergangenheit ja schon viele Geschichten erzählt oder versucht zu erzählen, und hatte doch oft das Problem, dass mir die Figuren und ihre Probleme zu einem gewissen Grad fremd geblieben sind.
Meine Protagonistin Lilly ist mir schon jetzt ans Herz gewachsen. Es ist nicht ganz leicht, ihre Geschichte zu schreiben, bzw. drücke ich mich (erst den halben September, dann den ganzen Oktober, dann heute den halben Tag) – aber ich glaube, es ist die Geschichte, die ich nun schreiben muss. Nachdem mich Elisabeths Geschichte acht Jahre begleitet hatte, und niemand anderes in dieser Zeit wirklich nah an mich rankommen konnte, bin ich endlich offen für etwas Neues. Jetzt ist Lillys Zeit. Ich hoffe sehr, dass ich ihre Geschichte schneller erzählen werde als Elisabeths – wobei. Im Augenblick eigentlich nicht, hehe. Da will ich sie nur schreiben und diese intime Zeit auskosten.

Erzähle ich irgendwie Blödsinn? Hört nicht auf mich, ich hatte gerade ein Glas Wein, und ich denke, der ist schuld. Oder das Kaminfeuer. Das trägt die Gedanken manchmal fort …