[NaNoWriMo 2021] Schreibsalon

Startseite Foren Archiv [NaNoWriMo 2021] Schreibsalon

  • Dieses Thema hat 73 Antworten und 12 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten von Nion.
Ansicht von 10 Beiträgen - 31 bis 40 (von insgesamt 74)
  • Autor
    Beiträge
  • #15787
    Caramellia
    Teilnehmer

    Feuerwerk, ja sauber. Vor meinem Fenster ist eher ein Wasserwerk zugange.

    #15788
    Nion
    Moderator

    😂 Das hatten wir heute Nachmittag.

    #15789
    Caramellia
    Teilnehmer

    Hier seit Tagen.

    So, Kapitel fertig. Ich lege mal eine kleine Essenspause ein.

    #15790
    Rachel N.
    Teilnehmer

    Wieso rieche ich hier Waffeln? Warum hattet ihr alle heute welche, wo sind denn meine??? Hatte gar keine Lust zu schreiben heute und sitze jetzt trotzdem davor, ich verdiene Waffeln! 🤗

    #15791
    Caramellia
    Teilnehmer

    Vielleicht hast du einfach versäumt, dir welche zu machen?

    #15792
    Minna
    Teilnehmer

    Ich schleppe mich auch mal wieder hier rein, aber nur mit Mundschutz und haltet lieber Abstand. Mich hat ne fette Erkältung erwischt und die arme Gilda musste schon seit Tagen hungern. Heute soll es endlich wenigstens mal wieder eine Essensration für sie werden, auch wenn da vermutlich nur Unfug bei heraus kommt.

    Wie geht es bei euch voran?

    #15793
    Caramellia
    Teilnehmer

    Sehr gut! Ich entferne gerade allen Unfug und fülle ein Extra-Buch damit 😂

    #15794
    Syvaren
    Teilnehmer

    Guten Morgen miteinander

    Da tauchen wir auch wieder einmal auf, Bogner, Melf und ich. Wir haben die Gänge der Burg unsicher gemacht, haben uns an den unmöglichsten Plätzen hingesetzt und unsere Sprints geschrieben. Wir haben ja meistens nicht dann Zeit, wenn ihr alle schreibt, aber da wir zu dritt sind, ist es auch nicht tragisch. Mit Spinnennetzen im Haar und vor Kälte klammen Fingern gesellen wir uns nun zu euch. Wir haben auch Kaffee mitgebracht, und heissen Kakao, um die Hände (und den Bauch) wieder aufzuwärmen. 😋

    Wie geht es euch? Kommt ihr gut voran? Melfs Augen haben gestrahlt, als er aus der Burgküche zurückkam: Es soll einen Zeitstopper geben? Er als Zeitmonsterchen freut sich riesig darauf! Und ja, er weiss auch, dass alles, was in der Küche gesprochen wird, bleibt auch in der Küche, aber das, so dachte er, wäre doch etwas, das man schon sagen darf. 😉 Selbst wenn nicht, seine Augen hätten ihn verraten. 😂

    @Rachel: Zum entdeckenden Schreiben: Ich muss wenigstens eine grobe Ahnung des Ziels haben, sonst dümpelt die Geschichte ein wenig vor sich hin. Ich kenne also die Ausgangslage, das Problem und eine Art Ende. Also nicht: A wird B bei Sonnenuntergang küssen und ihm ewige Liebe schwören. Sondern eher: Sie helfen sich gegenseitig mit ihren Komplexen und kommen dann zusammen. Aber bei Liebesgeschichten ist das ja meistens auch „vorgegeben“. 😉 Bei Fantasy gibt es natürlich alles zwischen einem grossen Endkampf und einer Lösung ohne Gewalt.

    Haha, deine besinnliche Weihnachtsstory ist komplett aus den Fugen geraten. Wie geht es nun weiter? Wird es besinnlich oder bleibt es ausserirdisch oder beides? Ich würde aber eher eine Geschichte beenden, wenn das seit Jahren nicht mehr geklappt hat. Ein Ende ist sehr wichtig und zeigt mir immer sehr viel über mich und mein eigenes Schreiben. 😊


    @Nanika
    : Das klingt wunderbar! Ich liebe den Moment, wenn die Geschichte Fahrt aufnimmt und man so richtig mitgerissen wird. Ich hoffe sehr, dass es für dich so weitergeht. Ich glaube, das mit der groben Richtung mache ich genau so. 😊

    @Nion: Tee hilft gegen klamme Finger. Oder Kakao. (Hier.) Geht es inzwischen besser? So ein wenig haben wir es ja zwischen den Zeilen gelesen.

    Waffeln? Wo sind Waffeln??


    @Minna
    : Als Mutter von drei Kindern kenne ich deine Alltagsherausforderungen so gut und hoffe, dass du dennoch zum Schreiben kommst und deine Geschichte wachsen darf.

    Ich hoffe, deine Erkältung verzieht sich bald wieder!


    @Caramellia
    : Wie war das Spuken in der Burg? Neue Ecken entdeckt? Oder Bogner, Melf und mich? 😂 Ich weiss nicht mehr, in welchem Gang wir da waren, aber wir waren da. Nur leise. Verschollen. Vielleicht.

    Viel Spass beim Unfug entfernen. 😂


    @Jacky
    : Schön, dass du auch von Anfang an dabei bist. Ich mache es wie du, ich habe mehrere Projekte, an denen ich arbeite. Ich muss noch eine Kurzgeschichte schreiben bis Mitte November, dann habe ich zwei begonnene Geschichten, die auf ein Ende warten. Bei der einen bin ich da schon recht weit, es fehlen vielleicht noch 5000-10’000 Wörter. Die beiden haben sich in einen ziemlichen Schlamassel reingeritten … 😅 Bei der anderen sind es deutlich mehr.

     

    #15808
    Nemea
    Teilnehmer

    Ich glaube Orlo plant mich in den Keller der Burg zu sperren, bis er endlich vollgestopft ist 😨
    Er redet jedes mal, wenn er mich von der Bibliothek zur Bahn huschen sieht, von Grafen und Gräfinnen, die dort vor langer Zeit in Ruhe geschrieben haben…  Und er schaut immer so enttäuscht wenn ich Abends ins Bett fallen und ihn nicht mal Worte von der Reise mitgebracht habe. Könnten wir meiner Uni sagen, dass wir NaNo haben und ich deswegen wirklich keine Zeit für sie habe?


    @Minna
    : Oh nein, ich wünsch gute Besserung! Erkältungen und Schreiben sind eine sehr experimentelle Combi, kann ich aus Erfahrung sagen. Kannst ja mal berichten, ob dein Gesundheitszustand deine Geschichte beeinflusst hat.

    @Syvaren: Hab ich da Kaffee gerochen? Ich tausche Kaffee gegen warme Handschuhe, falls du mal wieder draußen schreibst mit deiner Monsterunterstützung 😁

    So. Ich schreib jetzt ein paar Wörtchen und hoffe dass ich nicht im Keller lande… Wenn ihr nachts Rufe hört, schaut vielleicht mal nach, ob ich nicht doch dort unten festsitze.

    #15824
    Nion
    Moderator

    Hallo, ihr fleißigen Schreiber. Ich hoffe, ich störe nicht. Ihr seht so hoch konzentriert aus, wie ihr euch über eure Pulte beugt.

    Ich habe mich irgendwie durch diese Woche gewurschtelt. Immerhin jeden Tag hingesetzt und ein bisschen geschrieben, auch wenn Fonti behauptet, er wäre von den Wörtern nicht immer satt geworden. Monster eben. Für heute Abend nehme ich mir die 10.000er Marke vor. (Ja, die wollte ich eigentlich schon letztes Wochenende erreichen. 😇) Sehr weit weg sind die 10k ja glücklicherweise nicht mehr, und ich könnte drei Wünsche auf einmal erfüllen:

    Erstens: Fonti wäre satt. Zweitens: eine neue Farbe in der Statistik. Drittens: Ich hätte immerhin die Hälfte vom offiziellen Tagesziel.

    Also dann, ran an den Schreibtisch!

Ansicht von 10 Beiträgen - 31 bis 40 (von insgesamt 74)
  • Das Forum „Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.