[Q2 2017] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [Q2 2017] Monster-Chat

Ansicht von 10 Beiträgen - 81 bis 90 (von insgesamt 230)
  • Autor
    Beiträge
  • #6009
    Daemoniya
    Teilnehmer

    Es ist immer gut, Hinweise zu bekommen (:
    Ohne Hinweise hätte ich mich niemals verbessert, allerdings bin ich an dem Punkt angekommen, an dem ich vorsichtig sein muss, dass mich mein eigener Perfektionismus nicht ausbremst. Darum schreibe ich jetzt einfach erstmal nur runter, ohne mir Gedanken über Wiederholungen oder Stilmittel zu machen. Dafür ist die Überarbeitung da 😀 Die dann aber natürlich dementsprechend happig wird …

    Dir wünsche ich auf den letzten Metern viel Erfolg!
    Du wirst das schon packen 😀

    #6010
    Hafelja
    Teilnehmer

    Ich hab die Geschichte auch erstmal einfach runter geschrieben…und die erste Hälfte davon WOLLTE raus ;)…

    Eigentlich sollte das eine Fanfiction Kurzgeschichte werden. Aber nach 2-3 Wochen „immer mal nebenher ein bissel dran schreiben“ waren es bereits 30 Din A 4 Seiten und ich war aber im grob angedachten Plot noch ziemlich am Anfang. Das war dann so der Punkt wo ich mich erstmals mit dem Gedanken beschäftigt habe, dass die Kurzgeschichte evtl. doch ein Roman werden könnte. Also habe ich die Namen und das Setting etwas abgeändert und weiter geschreiben. – Jetzt eben als eigenständige Geschichte.

    Naja mittlerweile sind es gut 450.000 Zeichen (mit Leerzeichen), die Schlüsselszene, in der sich alles auflöst ist grade mehr oder weniger geschrieben und eigentlich muss ich jetzt „nur“ noch die Szene auflösen und ein bissel „Nachgeplänkel“ schreiben, damit ich halt da hin komme, wo ich eigentlich hin will 😉
    Das scheitert derzeit allerdings an so bösen Dingen wie dem Brotberuf, und diversen anderen Dingen, wo die Monsterchen dann vielleicht ein wenig helfen können, doch mal weiter zu schreiben 😉

    Denn bevor ich nicht bei „ENDE“ angekommen bin, werd ich oben nichts mehr bearbeiten 😉 Das Feedback, das ich damals bekommen habe, hat mich erstmal „geerdet“. Aber es wurden eben viele Sachen „bemängelt“, die einfach typische Anfängerfehler sind, oder sich – mit ein bissel Überarbeitung relativ problemlos – ausbessern lassen. (Redebegleitsätze, wo sie nicht stehen müssen; zu wenig Absätze gemacht; zu viel Überscheidung bei Szenen aus unterschiedlichem Blickwinkel; Wechsel des Point of view zu häufig, teilweise sogar mitten im Satz…)
    Die Geschichte an sich scheint ein gewisses Potential zu haben. Aber eben erst nach der Bereinigung auch potentiell verlagstauglich 😉
    Aber zu hören dass die Story an sich nicht schlecht ist und es derzeit vorallem an „Kleinigkeiten“ krankt, ist ja eigentlich motivierend …. auch wenn es verdammt viele Kleinigkeiten sind 😉

    Aber wenn man weiß, wo die „Fehler“ liegen, kann man auch dran arbeiten und es wird selten ein Roman nur einmal geschrieben und ist dann gleich so fertig 😉
    Manche Dinge habe ich am Anfang schlicht auch nicht beachtet/eingebaut, weil die Geschichte ursprünglich ja „nur“ eine Fanfiction-Kurzgeschichte sein sollte und der Hintergrund damit ja vorgegeben war. Nur mit rund 250 – 270 Normseiten (Zeichenzahl grob umgerechnet 😉 ) geht die Story als Kurzgeschichte wohl nicht mehr ganz durch 😉

    #6011
    Hafelja
    Teilnehmer

    Upps… das waren jetzt ca 370 Wörter … falls also ein Wordcount-Monster noch hunger hat… die Wörter sind noch zu vergeben 😉

    #6032
    Christina
    Teilnehmer

    Hallo Hafelja!
    Schön, dass du auch da bist!! :*

    Ich hätte da noch eine Frage an alle, die sich nicht ganz so dumm anstellen, wie ich – wie ändert man das Profilbild??? 8)

    #6033
    Taaya
    Teilnehmer

    Oh noiiiiin, du hast mein Trekkiemonster geklaut *kicher*
    Hach ja, irgendwann wird schon eines ankommen, was perfekt zu Tami und mir passt. Und so lange hab ich ja immer noch mein Wortfresserchen zu füttern.

    #6038
    Jess
    Teilnehmer

    Huhu
    hier ist mal eines der stilleren Monster-Schreiberlein *in die Runde winken*

    Wer hat schon mal traurigerweise das Dokument ausversehen geschlossen ohne vorher zu speichern? XD Verdammt ich könnte mir in den Popo treten. Das ist sooo gemein!!
    Na gut, mach mich mal ans „re-writen“ 😉 XD

    #6047
    ZeilenZauber
    Teilnehmer

    Huhu *wink-in-die-runde*
    Uwe und ich freuen uns total, dass Benny eingezogen ist. Und Benny hat heute sogar schon „Futter“ bekommen 🙂 45 min StepAeerobic und 15 min Kraft 🙂
    Mal schau’n, wie wir 3 uns jetzt zusammenraufen – das Ziel ist auf jeden Fall: eine gute Zeit zu haben 🙂
    Liebe Grüße
    Elena, die jetzt mal kocht und dann evtl. noch Uwe füttert

    #6048
    Hafelja
    Teilnehmer

    Taaya, tut mir leid, aber ich hab mich sofort in den kleinen Kerl verliebt… ich musste einfach gleich hier rufen… Aber wenn du magst kommt Knut dich gerne mal besuchen und schaut, was es bei dir schönes zu finden gibt… und Ne Runde bei dir auf dem Sofa sitzen und Star Trek schauen… da ist er sicher gerne bereit 😉

    Wobei ja zu befürchten steht, dass der Kleine sich bei mir derzeit gnadenlos überfrisst 😉

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 6 Monaten von Hafelja.
    #6053
    Taaya
    Teilnehmer

    *kicher* Würde er sich bei mir wohl auch. Ich hab noch etwa 40 ungelesene Star Trek-Romane und die Folgen schau ich raus und runter. 😀 Also eine Diätkur würde er im Urlaub nicht bekommen. 😉

    #6063
    HappyMood
    Teilnehmer

    Autsch. Meine Hand ist jetzt erst mal zu nichts zu gebrauchen dank der Abschlussprüfung… Aber immerhin konnte ich Rhino noch ein bisschen füttern. Auch wenn seine Wochenration noch nicht gedeckt ist… Aber das wird auch! *^*

Ansicht von 10 Beiträgen - 81 bis 90 (von insgesamt 230)
  • Das Forum „Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.