[Weihnachten 2017] Adventskalender

Startseite Foren Archiv [Weihnachten 2017] Adventskalender

Ansicht von 10 Beiträgen - 11 bis 20 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #10247
    NionNion
    Moderator

    Es ist dunkel draußen, das Wochenende beinahe vorbei. Du steigst leise die Stufen in den Turm empor, um einen Blick in den Sternenhimmel zu werfen.

     

    Proceed slowly and take care.

    – Annie Proulx

     

    Aufgabe

    Nimm Stift und Papier zur Hand und formuliere deine nächtlichen Gedanken. Vielleicht einen einzigen Satz? Über den darfst du dafür lange nachdenken, bevor du ihn aufschreibst.

    #10249
    NionNion
    Moderator

    Du öffnest Türchen #11:

     

    Nichts wird so oft unwiederbringlich versäumt wie eine Gelegenheit, die sich täglich bietet.

    – Marie von Ebner-Eschenbach

     

    Aufgabe

    Schreibe heute 300 Wörter.

    #10255
    NionNion
    Moderator

    Hui, Halbzeit schon. Das grüne Monster rückt für dich die Stehlampe zur Seite, damit du Türchen #12 besser erreichst.

     

    No man is an island.

    – John Donne

     

    Aufgabe

    Es ist Zeit für ein bisschen Community-Feeling. Nimm heute Abend an einer gemeinsamen Schreibsession teil:

    19:00 – 19:25 oder 19:35 – 20:00

    #10259
    NionNion
    Moderator

    (Und ich bin wieder zu spät.)

    Als du an diesem Abend nach Hause kommst, riecht es in der ganzen Burg verführerisch. Die dicken Steinmauern scheinen den Duft aus der Küche angenommen zu haben und das Auge deines Monsters glänzt wie eine Christbaumkugel.

     

    Es wird Weihnachten!
    Mein ganzes Haus riecht schon nach braunem Kuchen – versteht sich nach Mutters Rezept – und ich sitze sozusagen schon seit einer Woche im Scheine des Tannenbaums.

    – Theodor Storm, an seine Eltern

     

    Aufgabe

    Manchmal brauchen auch Monster etwas Süßes.

    Backt doch heute Abend ein paar Plätzchen zusammen. Ganz einfach und super lecker sind zum Beispiel Schokoladentafeln:

    100g Zartbitterschoki im Wasserbad zerlassen
    125g Butter einrühren
    -> beiseite stellen

    3 Eier + 100g Zucker schaumig rühren
    50g gehackte Mandeln dazugeben
    50g Mehl dazugeben
    Zuletzt geschmolzene Schokobutter dazugeben

    Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und verstreichen.

    Bei 175° HH 10-15 Minuten backen.

    In der Mitte durchschneiden, eine Hälfte mit Himbeergelee bestreichen, die andere Hälfte darauf klappen.
    Mit zerlassener Zartbitterkuvertüre bestreichen und mit gehackten Pistazien bestreuen.
    In kleine Schnitten schneiden.

    Viel Spaß! (Alternativ kannst du deinem Monster natürlich auch eine süße Szene schreiben.)

    #10265
    NionNion
    Moderator

    Aus dem heutigen Türchen fällt dir etwas entgegen: eine große holzgeschnitzte 5. Etwas irritiert stellst du sie vor dir auf den Schreibtisch. Nanu? Hat sich da jemand vertan? Wir haben Tag #14 …

     

    The 5 Second Rule: The moment you have an instinct to act on a goal you must 5-4-3-2-1 and physically move or your brain will stop you.

    – Mel Robbins

     

    Aufgabe

    Triff heute eine (kleine oder große) Entscheidung und handle bevor fünf Sekunden um sind – und komme deinem inneren Schweinehund zuvor.

    (Die Monster haben mir verraten, dass sie durch den aktuellen Podcast-Beitrag von Annika Bühnemann zu dieser Aufgabe inspiriert wurden. Dankeschön für den Anstoß!)

    #10279
    NionNion
    Moderator

    Aus Türchen #15 fällt eine Sternschnuppe.

     

    Dieses vor allem: Fragen Sie sich in der stillsten Stunde Ihrer Nacht: Muss ich schreiben? Graben Sie in sich nach einer tiefen Antwort. Und wenn diese zustimmend lauten sollte, wenn Sie mit einem starken und einfachen ‚ich muss‘ dieser ernsten Frage begegnen dürfen, dann bauen Sie Ihr Leben nach dieser Notwendigkeit; ihr Leben bis hinein in seine gleichgültigste und geringste Stunde

    Rainer Maria Rilke

     

    Aufgabe

    Aufgabe? Heute Nacht ist #Schreibnacht.

    #10287
    NionNion
    Moderator

    Türchen #16 zappelt ein bisschen, als du es auspackst. Heraus fallen hölzerne Spielsteine in bunten Farben und ein glucksendes Lachen.

     

    Wer hier und da den Ernst des Lebens vergisst, der hat gut Lachen.

     

    Aufgabe

    Hab heute Spaß – mit deiner Familie oder Freunden. Warum veranstaltet ihr nicht mal wieder einen spontanen Spieleabend?

    #10288
    NionNion
    Moderator

    Es ist der dritte Advent. In einer Woche ist Weihnachten. Die Zeit hat es doch wieder geschafft, schneller zu verfliegen, als du es ihr zugetraut hast. Dich überkommt eine nicht ganz fassbare, schwermütige Stimmung, als du Türchen #17 öffnest.

     

    ? Let your heart be light.

    – Hugh Martin & Ralph Blane

     

    Aufgabe

    Lass eine deiner Figuren eine Kerze entzünden.

    #10294
    NionNion
    Moderator

    Der letzte Montag vor Weihnachten fühlt sich trotzdem wie ein Montag an. Eher lustlos kletterst du die Treppe in den Turm hinauf, um das heutige Adventskalender-Türchen #18 zu öffnen:

     

    Manchmal sollte man sich ausprobieren.

    – Ernie, das Testmonster

     

    Aufgabe

    Schieb den Perfektionismus heute beiseite und probier eine Idee aus, auf die du einfach gerade Lust hast. Was immer es ist.

    #10298
    NionNion
    Moderator

    Während du die Stufen zur Sternwarte empor steigst, schlägt dein Kopf Purzelbäume und stellt eine nach der anderen To-do-Liste auf. All die Dinge, die du noch für deinen Job oder die Ausbildung fertig machen musst. Die Geschenke hast noch nicht zusammen, geschweige denn, dass sie schon eingepackt wären. Hausputz, Dekorieren, Backen, Kochen – und hattest du nicht auch kreative Ziele für diesen Monat? Mit den Gedanken bei hundert anderen Dingen öffnest du Türchen #19:

     

    Remember to breathe. It is after all, the secret of life.

    – Gregory Maguire

     

    Aufgabe

    Schließe die Augen und lege deinen Zeige- oder Mittelfinger zwischen deinen Augenbrauen an die Stirn.

    1. Verschließe mit dem Daumen das rechte Nasenloch und atme durch das linke ein – zähle dabei bis vier.
    2. Verschließe mit Mittel- oder Ringfinger auch das linke Nasenloch – zähle wieder bis vier.
    3. Nimm den Daumen vom rechten Nasenloch und atme aus – zähle wieder bis vier.
    4. Atme anschließend durch das rechte Nasenloch wieder ein, halte die Luft und atme diesmal durch das linke Nasenloch aus. Immer auf vier. Wiederhole die Übung ein paarmal und spüre, wie gut sie tut.
Ansicht von 10 Beiträgen - 11 bis 20 (von insgesamt 25)
  • Das Forum „Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.