[Weihnachten 2021] Adventskalender

Startseite Foren Archiv [Weihnachten 2021] Adventskalender

  • Dieses Thema hat 40 Antworten und 11 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten von Nion.
Ansicht von 10 Beiträgen - 21 bis 30 (von insgesamt 41)
  • Autor
    Beiträge
  • #15983
    Nion
    Moderator

    10. Dezember

    🔔

    Das Kaminmonster schreibt:

    »An einem Wintertag am warmen Ofen sitzen, lesend – nur du, der schlafende Hund, das Prasseln des Feuers und das Knistern von Papier, wenn du eine Seite umschlägst. 💛

    Schöner ist vielleicht nur, wenn einem dann noch vorgelesen wird.

    Ich lade dich ein, dich heute ein wenig zu mir zu setzen. Bring ein Manuskript mit oder einen abgeschlossenen Text, der aus deiner Feder stammt, und lies mir vor! Innere Kritiker und Lektoren dürfen sich dazu setzen, aber nur, wenn sie versprechen, zu schweigen. Ich mag es nicht, wenn man den Lesefluss unterbricht. Lass uns das, was du geschaffen hast, heute einfach mal genießen.«

    #15984
    the3rddecade
    Teilnehmer

    Das war ein guter Rat! Und es hat gut getan, ihm zu folgen …

     

    #15986
    Nion
    Moderator

    11. Dezember

    🔔

    Der Zettel mit der Nummer Elf ist rot blau verfärbt und duftet nach Apfel und Nelken. Er muss aus der Küche stammen und das Küchenmonster hat folgende Nachricht hinterlassen:

    »Welche Düfte verbindest du mit Winter oder mit der Adventszeit?

    Der Worthunger der Monster scheint in diesen Tagen nicht mehr ganz so mächtig zu sein. An den letzten Abenden bin ich auf einem guten Rest Buchstabensuppe sitzengeblieben und ich habe das Gefühl, es wird Zeit für etwas Neues.

    Welches ist dein liebstes Wintergericht? Wenn du das Rezept aufschreibst und dein Monster damit in der Küche vorbeischickst, koche ich es für euch. Klingt das nach einem guten Adventskalender-Deal?

    Genießt das Wochenende!

    – Das Küchenmonster«

    #15988
    Nion
    Moderator

    12. Dezember

    🔔

    »Hui. Hier ist es aber warm. Beheizte Burgen bin ich nicht gewöhnt (wer, außer Monstern, heizt überhaupt einen Burgturm?) Vielleicht liegt es natürlich auch daran, dass ich gerade all die Treppen hinaufgestiegen bin. Normalerweise halte ich mich auf der Ebene auf. Draußen. Dafür ist mein Fell gemacht. Echtes Winterwetter ist mir am liebsten.

    Ich halte mich üblicherweise auf dem Turnierplatz auf, im Hintergrund, und blase die Fanfare für euch. Damit ihr wisst, wann ein Wort-Turnier endet und wann eine neue Runde startet.

    Spielst auch du ein Musikinstrument oder hast es vor langer Zeit einmal gelernt? Für mich gibt es nichts Schöneres, als am Weihnachtsabend im Licht des Tannenbaums und im Schimmern der verheißungsvollen Päckchen darunter zu musizieren.

    Wenn du ein Instrument spielst, hole es heute heraus und übe ein Stück ein, das du am Heiligen Abend spielen möchtest.

    Wenn du kein Instrument spielst, bereite eine andere kleine „Show-Einlage“ vor – und sei sie nur für dich selbst. Such dir ein schönes Wintergedicht heraus oder wähle einen eigenen Text aus und bereite ein kleine Lesung vor.

    Ich flitze nun schnell wieder nach unten zu meiner Trompete. Von Burgmauern – ist mir die Außenfassade lieber.

    – Das Fanfarenmonster«

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monaten, 3 Wochen von Nion.
    #16008
    the3rddecade
    Teilnehmer

    Bachs „Ich steh an Deiner Krippen hier“ ist mir gerade heute in die Finger gefallen. Das würde ich gerne wieder spielen. Mal sehen, ob ich das schaffe. Das wäre schön.

    #16009
    the3rddecade
    Teilnehmer

    An das Küchenmonster: Düfte, die untrennbar mit der Weihnachtszeit verbunden sind? Bratäpfel, die im Fach von Kachelofen langsam vor sich hin schmurgeln. Und nicht nur duften, sondern dann mürbe auf der Zunge zergehen. So lecker.

    #16005
    Fonti
    Teilnehmer

    13. Dezember

    🔔

    Meine Freunde, die Drachen, haben es mir beigebracht: Es ist Gute-Laune-Montag. Ich bin mir nicht sicher, ob sie bei der Namensgebung damals an Monster gedacht haben. Jedenfalls können Monster Gute Laune genauso gut gebrauchen wie du. Ganz besonders an Montagen.

    Wenn du in diesem Monat ein Monster an deiner Seite hast, füttere es heute froh.

    Wenn sich dein Monster, so wie ich, in einem seeligen Zustand befindet, füttere dich selbst froh. Ich meine damit nicht mit frisch gebackenen Sternenkeksen (auch wenn ich ein paar davon zur Sicherheit in dieses Säckchen stopfe). Ich meine: Tue heute etwas, das dich froh macht. Sei produktiv! Montage sind für Produktivät und Gute Laune wie geschaffen.

    #16014
    Momo
    Teilnehmer

    14. Dezember

    🔔

    An manchen Tagen braucht es einfach Schokolade. Bereite dir eine Tasse warmen Kakao mit allem Tam-Tam zu, so als würdest du ihn an einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt trinken. Mit Sahne und Schokostreuseln. 🍫☕😋 Vielleicht auch mit einem kleinen Schuss.

    Und trinke in Ruhe.

    #16017
    Fonti
    Teilnehmer

    15. Dezember

    🔔

    Es ist an der Zeit, dass aus unserem Adventskalender auch wieder mal ein paar Wörter purzeln. Also: schreibt! Euch. Gegenseitig.

    Auch Briefkästen wünschen sich Weihnachtsgeschenke, und über eine Postkarte von einem lieben Forenmitglied (oder dessen Monster) würdest du dich doch bestimmt auch freuen. Dann mach mit beim:

    📯 Postkarten-Wichteln 📯

    Um dabei zu sein, schreib mir bis Samstag eine E-Mail an fonti[at]monstermotivation.de mit deinem Namen und deiner Adresse. Am Sonntag leihe ich mir Nions Rentiergeweih-Reif aus, setze ihn auf und wichtle die Namen aus. Ihr bekommt eure Zieladresse von mir mitgeteilt und habt noch Zeit genug, die Postkarte vor Weihnachten abzuschicken.

    (Mit der Teilnahme stimmst du zu, dass ich deinen Namen und deine Adresse an denjenigen, der ausgelost wird, dir eine Postkarte zu schicken, weitergeben darf.)

    Ich freue mich auf eure Post! (Und ich werde mir Mühe geben, eure E-Mail-Wörter nicht gleich alle aufzufressen, sondern zumindest die Adressen bis Sonntag zu bewahren, um sie heil weiterzugeben.)

    Euer Fonti

    #16018
    Momo
    Teilnehmer

    16. Dezember

    🔔

    Setze dich bequem hin. Richte die Schultern gerade. Stelle beide Füße auf den Boden, so dass du einen guten Kontakt hast. Schließe die Augen.

    Beobachte deinen Atem, ohne ihn zu verändern.

    Beobachte, wie die Luft beim Einatmen deine Nasenflügel streift, durch deinen Mundraum, deinen Rachen fließt, in den Lungen ankommt.

    Beobachte die Bewegung deines Bauchs beim Atmen. Die Bewegung deiner Haut.

    Beobachte all die kleinen Bewegungen, wenn der Atem wieder aus dir herausfließt.

    Atme frische Energie ein.

    Lass verbrauchte Energie los und mit dem Atem aus dir herausströmen.

    Nimm dir eine paar Minuten für diese Übung. Und wenn du die Übung abschließen möchtest, atme noch achtmal ein – und wieder aus.

    Öffne die Augen. Hab einen guten Tag!

Ansicht von 10 Beiträgen - 21 bis 30 (von insgesamt 41)
  • Das Forum „Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.