Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

Startseite Foren Archiv [Juli Camp 2018] Schreibzelt Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

#11826
herzessenzherzessenz
Teilnehmer

Ich glaube, zu einem Klassentreffen  würde ich gar nicht gehen. Ich bin inzwischen zwar auch selbstbewusst genug, dass mir solche Sachen egal sind, aber ich hätte irgendwie gar nicht das Gefühl, etwas zu haben, worüber ich mich mit diesen Leuten unterhalten möchte. Bei der Berufsschule sieht das schon anders aus, da sind wir ja gerade erst fertig, aber da könnte ich mir ein Treffen in 10 Jahren moder so auf jeden Fall vorstellen. Aber da hatte man ja irgendwie auch durch den gleichen Beruf ein gemeinsames Interesse und dadurch irgendwie eine Art gemeinsame Basis, anders als auf dem Gymnasium, wo irgendwie jeder für sich war und viele Grüppchen, aber am Ende hat doch jeder über jeden gelästert. Aber ja, mich stört es auch nicht, irgendwie schräg zu sein ? Es gibt Schlimmeres, denke ich.

 

Oha, Minny, 672 Seiten sind ja Einiges. Viel Erfolg beim Überarbeiten ?

 

Ich muss nun erstmal wach werden, aber dann sehe ich zu, dass ich auch noch 1-2k schaffe heute.