Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

Startseite Foren Archiv [Juli Camp 2018] Schreibzelt Antwort auf: [Juli Camp 2018] Schreibzelt

#12047
SyvarenSyvaren
Teilnehmer

Guten Morgen miteinander

 

Huch, und ich dachte immer, ich würde mit meinen 5 parallel laufenden Projekten ein wenig aus der Reihe tanzen. ?? Schreiblaune habe ich seit einem Jahr ununterbrochen, was aber dazu führt, dass ich im Moment 4 Bücher habe, die irgendwo in der Überarbeitungsphase stecken. Zwei entwachsen nächstens den Kinderschuhen und werden in die weite Welt entlassen, die anderen … Ich habe einen Termin mit meiner Lektorin Anfang Februar. Das muss mir Deadline genug sein. Bis dahin müssen noch die Testleser drüber und ich möchte es noch zwei Mal lesen/überarbeiten. ? Es ist ja ein Dreiteiler und ich möchte nicht, dass meine Leser ewig warten müssen, bis der nächste Teil kommt. Also würde ich gern den dritten Teil zu den Testlesern schicken, wenn der zweite zur Lektorin wandert. Und beim ganzen Überarbeiten bleibt dann nicht mehr viel Zeit zum Schreiben, leider. Dafür „verdichten“ sich meine Ideen, die ich munter sammle, damit ich dann in einem Jahr oder so endlich mal wieder schreiben kann.?

Bei einigen liest man es ja schon heraus, aber wenn ihr so viele verschiedene Projekte habt, fällt es euch dann manchmal nicht auch schwer, euch für eines zu entscheiden? Was tut ihr, um nicht immer wieder abzuspringen, weil sich das andere gerade spannender anhört, nur um zu merken, dass auch das „nur“ aus Buchstaben besteht? ??