Antwort auf: [2020] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [2020] Monster-Chat Antwort auf: [2020] Monster-Chat

#14627
SyvarenSyvaren
Teilnehmer

Hallo ihr Lieben 😊


@Inyara
: Das habe ich bisher auch so gemacht, dass ich ein begonnenes Projekt weitergeschrieben habe. Ich sehe den Sinn nicht ein, ein Projekt zu unterbrechen, um ein anderes zu beginnen. Wenn ich nicht gerade noch an der Überarbeitung des einen Projektes wäre, was ich (hoffentlich) bis in neun Tagen erledigt habe, würde ich eines beenden, ehe ich das andere beginnen würde. Auch so kann man auf 50’000 Wörter kommen. 😉

Ich habe bei einem Buch drei Mal die Perspektive gewechselt, bis ich dann bei einer geblieben bin. 😅 Da war es aber noch nicht sehr weit fortgeschritten. Irgendwann passte es einfach. Auch jetzt wechsle ich gerne ab, je nach Projekt, aber ich weiss meistens schon vor dem Startschuss.

@Q. Traschoff: Das klingt doch super! 😃 Am wichtigsten ist es, einfach einmal mitzumachen. Dann siehst du, wie es läuft, ob es etwas für dich ist und wie du „tickst“. Ich bin eher keine NaNo-Schreiberin, versuche es aber trotzdem jedes Jahr wieder. Es ist eben schon sehr verlockend, einen ganzen Roman in einem Monat zu schreiben. Gut, die meisten meiner Geschichten haben mehr als 50’000 Wörter. Aber trotzdem, die Idee … 😉


@May
: Dann geht es wenigstens nicht nur mir so. 😅 Ich wollte ja auch nicht teilnehmen, weil ich am 26. November veröffentliche, aber die Motivation hier drin hat mich angesteckt. Deine Monsterchen sind auch bereit, also kann es nur gut kommen. Und denk daran: Auch wenn es „nur“ 20’000 Wörter sind, sind es 20’000 Wörter mehr, und das ist ein gewaltiges Stück!

 

Ich möchte über das Wochenende noch ein bisschen Brainstorming machen. Ich habe zwei verschiedene Ideen, die ich gerne schreiben würde. Beide sind ähnlich weit geplottet (also gar nicht), die eine hat aber schon ein paar Namen und Hintergrundinfos. Von daher wird es wahrscheinlich die werden. Wieder eine Liebesgeschichte, nachdem ich jetzt ein Jahr lang nur Fantasy geschrieben habe. 😊