Antwort auf: [Q2 2017] Monster-Chat

Startseite Foren Archiv [Q2 2017] Monster-Chat Antwort auf: [Q2 2017] Monster-Chat

#5113
NionNion
Moderator

@AniratakRemmos Ja, wie im Blog-Artikel geschrieben, kann man nun ein zweites Monster adoptieren: https://monstermotivation.de/darf-ich-vorstellen/
🙂 (Für Neuigkeiten rund um die Monster ist es nicht verkehrt, immer mal dort vorbeizuschauen.) Du kannst zu Deinem Wordcount-Monster ein Stunden-Monster hinzunehmen oder auch ein zweites Wordcount-Monster. Das bleibt Dir überlassen.

@Liam: Ja, die Texte passe ich erst an. Aber Danke für den Hinweis.
Na ja, „austauschen“ – wenn Du und Dein Monster feststellen, dass ihr einfach nicht so recht zueinander passt, dann kannst Du es zurückbringen. Es wird dann hoffentlich einen neuen Halter finden und Du ein neues Monster. Ich gehe ja nicht davon aus, dass viele, die ihr Monster schon eine Weile durchfüttern, das übers Herz bringen. Aber ich glaube, einige der Monsterchen, die am Ende des Monats so unglücklich waren, wurden adoptiert – und weil sie nicht so recht gepasst haben, dann vernachlässigt. (Vielleicht hat sogar der ein oder andere einen neuen Account gemacht, um ein anderes Monster zu adoptieren.) Das will ich natürlich nicht, und das wollen auch die Monster nicht. Man soll nicht „gefesselt“ sein, sobald man sich für eins entschieden hat.