Monster-Chat

Startseite Foren Monster-Chat Monster-Chat

Ansicht von 9 Beiträgen - 31 bis 39 (von insgesamt 39)
  • Autor
    Beiträge
  • #16186
    Syvaren
    Teilnehmer

    Guten Morgen miteinander


    @Nemea
    : Das klingt nach einem guten Plan für den April! Hat die Vorbereitung im März gut geklappt? Ich finde es immer speziell, eine angestaubte Geschichte hervorzuholen. Irgendwie brennt darin immer noch das Feuer von damals, und man erkennt, wieso man sie begonnen hat. Einige meiner Bücher sind aus Staubgeschichten entstanden. 😉 Also, viel Glück, Spass und Herzblut!


    @HappyMood
    : Ich liebe den Frühling ja auch, aber noch lieber ist mir der Herbst. Der riecht so lecker, dazu das warme Licht und die Farben der Natur – einfach herrlich! Da ich aber auch leidenschaftlich gärtnere, freue ich mich auch auf all die Blumen im Garten. Wir leben etwas erhöht und hatten bis vor zwei, drei Wochen noch eine Schneedecke im Garten. 😉 Im Moment warte ich also noch.

    Welches meiner Monster ich füttere, entscheidet der Terminplan. Wenn ich kann, schreibe ich und Bogner freut sich über ein paar Häppchen. Wenn ein Lektorat ansteht oder eine Veröffentlichung gerade aktuell ist, bekommt Melf mehr meiner Zeit. 😉 Aber sonst habe ich mir angewöhnt, etwas immer am Stück zu machen. Wenn ich also überarbeite, dann überarbeite ich die Geschichte von Anfang bis Ende und schreibe nicht nebenbei noch an etwas anderem. Da aber relativ schnell arbeite, habe ich 400 Seiten in zwei Wochen überarbeitet. Das ist dann eine absehbare Zeit, in der ich Monster und Charaktere noch vertrösten kann. 😉

    In den letzten Tagen habe ich den Buchsatz abgeschlossen und alle Unterlagen auf die Plattformen geladen, damit die E-Books bald überall vorbestellbar sind. Veröffentlichung ist in etwas mehr als zwei Wochen. Ich bin schon gespannt, wie es laufen wird, obwohl die Vorverkaufszahlen eher schleppend sind. Aber gut, das ist in Ordnung. Bisher war keines meiner Bücher ein wirklicher Erfolg, von daher erwarte ich es auch diesmal nicht. 😉 Jetzt werde ich noch auf mein (reduziertes) Wortziel im März hinarbeiten, etwa 1800 Wörter fehlen noch, dann bin ich startklar für April. 😍 Habt ihr eure Packlisten für April auch schon geschrieben?

    #16276
    Nion
    Moderator

    Einen schönen ersten Mai!

    Ich hoffe, ihr und eure Monster sind wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt. Entschuldigt, dass ich im April so abgetaucht bin. Selbst wenn ich feststelle, dass es vielleicht doch nicht der richtige Monat war, Fonti zu wecken und mir ein Schreibziel zu setzen – ich hätte mich ja wenigstens ab und zu ans Lagerfeuer setzen können. Das hätte mir vermutlich auch gut getan.

    Ich habe aber gesehen, dass einige von euch im Camp sehr erfolgreich waren und wieder einen glänzenden Pokal mit nach Hause nehmen durften. 🏆😃 Herzlichen Glückwunsch!

    Fonti erholt sich nun erst einmal von seinem Fastenmonat, während ich den Feiertag genieße.

    Liebe Grüße, Nion

     

    #16277
    Syvaren
    Teilnehmer

    Ich wünsche euch auch einen schönen Start in den Mai, wenn auch etwas verspätet. 😉 Ich hoffe, es geht euch allen gut. Wir sind alle drei – auch Melf war im Camp mit dabei – gut zuhause angekommen und sind motiviert, den Schwung aus dem Camp in unseren Alltag mitzunehmen. Den können wir auch gut gebrauchen, denn wir brennen alle für die Geschichten, die wir zusammen zwischen den Schreibsessions in den Grundzügen gesponnen haben. 😍 Im April sind wir auch supergut vorangekommen, und ich hoffe, dass es im Mai so weitergeht, auch wenn sich das Verhältnis von Schreiben zu Überarbeiten wohl eher in Richtung Überarbeiten verschieben wird.

    @Nion: Man kann seine Monate ja nicht im Voraus planen, höchstens, was man schaffen möchte, wenn alles wie am Schnürchen läuft. Aber manchmal dreht sich der Alltag nun mal nicht so, wie es geplant war, oder die Motivation stellt sich nicht ein. Oder man schreibt einen Satz und löscht zwei, weil man nicht zufrieden ist und deshalb nicht weiterkommt. Gerade geht es mir mit meiner Reihe ein wenig so. Sie wirkt auf mich so riesig, dass ich etwas eingeschüchtert bin und noch zögere, sie mit vollem Elan zu schreiben. Deshalb habe ich sie erst einmal zu meiner Schildkröte erklärt und versuche demnach, jeden Tag eine Seite zu schreiben. So bleibe ich drin und oft wird es sogar noch etwas mehr als eine Seite. 😉 Liebe Grüsse übrigens von Bogner an Fonti. Das nächste Mal, wenn Bogner fast platzt, teilt er seine Ration sehr gern.

    Liebe Grüsse

    Syvaren

    #16279
    Nion
    Moderator

    Ich vermute, hinter unseren Rücken machen sie das manchmal. Wortrationen untereinander verteilen. 😉

    Ich kann mir das gut vorstellen, dass Dich Dein Monsterprojekt irgendwie einschüchtert. Ich habe das selbst schon erlebt  – wenn ich Figuren entworfen habe, die ich zu sehr bewundere. Die Ehrfurcht …

    Kannst Du versuchen, den Druck irgendwie rauszunehmen? Indem Du vielleicht Szenen schreibst, die nicht in den Roman kommen sollen. Die in der Vergangenheit liegen, und die Du nur für Dich selbst schreibst. Quasi, um die Scheu zu verlieren. ^^

    #16280
    Syvaren
    Teilnehmer

    Guten Morgen miteinander 😊

    Ja, genau, du sagst es. Man will halt unbedingt, dass die Geschichte genau so grandios wird, wie sie sich anfühlt. Das hemmt dann auch ein wenig. Vielen Dank auch für die Tipps! ❤️ Durch das langsame Herantasten bin ich gestern richtiggehend hineingespült worden und habe 10 Seiten geschrieben, obwohl ich mir nur eine Seite vorgenommen habe. Bei der Überarbeitung habe ich dann einiges vor, das weiss ich jetzt schon, aber das ist ja selbst dann so, wenn das Schreiben wie von selbst von der Hand geht. 😉 Dummerweise muss ich nun einige Zeit unterbrechen, um ein Lektorat zu beenden und eine Überarbeitung abzuschliessen. 🙈 Aber meine eine Seite pro Tag schreibe ich sicher weiter.💪

    Wie geht es dir mit dem Schreiben?

    #16281
    Nion
    Moderator

    > Wie geht es dir mit dem Schreiben?

    Ehm – wer? Wem? Mir?

    An der Schreibfront passiert hier derzeit nichts. Die wenigen Texte, die ich dieses Jahr produziert habe, hatten mit kreativem Schreiben jedenfalls nichts zu tun.

    Vor einigen Jahren habe ich erkannt, dass es nicht mein Ziel ist, eines Tages hauptberuflich zu schreiben, und seitdem sehe ich das Ganze wieder viel entspannter. Ich bin ein Phasenschreiber. Deshalb funktionieren für mich die Schreibevents so gut. Meistens, jedenfalls. 😉

    Aber das übernächste Wochenende verbringe ich endlich mal wieder mit meinen Schreibmädels aus Freiburg. Da steht kreatives Schreiben also auf dem Programm. Darauf freue ich mich.

    #16282
    Syvaren
    Teilnehmer

    Ich habe ähnliches erlebt. Man liest ja viel, und einer der wichtigsten Regeln für erfolgreiche Autoren ist: Schreib schnell, veröffentliche viel. Ich habe mir das (zu sehr) zu Herzen genommen und mich damit selbst gestresst. Heute schreibe ich da viel entspannter, weil ich es nicht muss. Ich definiere Erfolg halt anders als die meisten. 😉 Und vom Schreiben leben möchte ich ja auch nicht. Seither schreibe ich auch wieder viel mehr, einfach weil ich „darf“ und weil ich nicht „muss“.

    Das Wochenende mit deinen Schreibmädels klingt grossartig. Ich wünsche dir viel Spass dabei! 🥰

    #16285
    Syvaren
    Teilnehmer

    Guten Morgen miteinander

    Gerade finde ich es wahnsinnig spannend, meine Motivationskurve zu beobachten. 😉 Da ich Anfang Monat mit Lektorat und Überarbeitung ziemlich ausgelastet war, habe ich nicht geschrieben. Dennoch habe ich mir ein Wortziel gesetzt. Nun bin ich also im Rückstand und bin froh, wenn ich 1000 Wörter am Tag schaffe oder mich überhaupt aufraffen kann, das Dokument zu öffnen. 😅 Schaffe ich hingegen ein kleines Polster, dann schreibe ich einfach mal so 2000 Wörter und mehr an einem Tag. Peinlich! Und etwas, an dem ich noch arbeiten möchte, also an meiner Einstellung.

    Um meinen Rückstand nun noch aufzuholen, werde ich vermutlich wieder vermehrt Wordsprints absolvieren, meistens von Montag bis Samstag jeweils am Abend. Vielleicht treffe ich ja jemanden von euch ab und zu dort, ich würde mich freuen! 💗

    #16286
    Manuela
    Teilnehmer

    Guten Abend

    Hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende…

Ansicht von 9 Beiträgen - 31 bis 39 (von insgesamt 39)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.