Syvaren

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 257)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Monster-Chat #16285
    Syvaren
    Teilnehmer

    Guten Morgen miteinander

    Gerade finde ich es wahnsinnig spannend, meine Motivationskurve zu beobachten. 😉 Da ich Anfang Monat mit Lektorat und Überarbeitung ziemlich ausgelastet war, habe ich nicht geschrieben. Dennoch habe ich mir ein Wortziel gesetzt. Nun bin ich also im Rückstand und bin froh, wenn ich 1000 Wörter am Tag schaffe oder mich überhaupt aufraffen kann, das Dokument zu öffnen. 😅 Schaffe ich hingegen ein kleines Polster, dann schreibe ich einfach mal so 2000 Wörter und mehr an einem Tag. Peinlich! Und etwas, an dem ich noch arbeiten möchte, also an meiner Einstellung.

    Um meinen Rückstand nun noch aufzuholen, werde ich vermutlich wieder vermehrt Wordsprints absolvieren, meistens von Montag bis Samstag jeweils am Abend. Vielleicht treffe ich ja jemanden von euch ab und zu dort, ich würde mich freuen! 💗

    als Antwort auf: Monster-Chat #16282
    Syvaren
    Teilnehmer

    Ich habe ähnliches erlebt. Man liest ja viel, und einer der wichtigsten Regeln für erfolgreiche Autoren ist: Schreib schnell, veröffentliche viel. Ich habe mir das (zu sehr) zu Herzen genommen und mich damit selbst gestresst. Heute schreibe ich da viel entspannter, weil ich es nicht muss. Ich definiere Erfolg halt anders als die meisten. 😉 Und vom Schreiben leben möchte ich ja auch nicht. Seither schreibe ich auch wieder viel mehr, einfach weil ich „darf“ und weil ich nicht „muss“.

    Das Wochenende mit deinen Schreibmädels klingt grossartig. Ich wünsche dir viel Spass dabei! 🥰

    als Antwort auf: Monster-Chat #16280
    Syvaren
    Teilnehmer

    Guten Morgen miteinander 😊

    Ja, genau, du sagst es. Man will halt unbedingt, dass die Geschichte genau so grandios wird, wie sie sich anfühlt. Das hemmt dann auch ein wenig. Vielen Dank auch für die Tipps! ❤️ Durch das langsame Herantasten bin ich gestern richtiggehend hineingespült worden und habe 10 Seiten geschrieben, obwohl ich mir nur eine Seite vorgenommen habe. Bei der Überarbeitung habe ich dann einiges vor, das weiss ich jetzt schon, aber das ist ja selbst dann so, wenn das Schreiben wie von selbst von der Hand geht. 😉 Dummerweise muss ich nun einige Zeit unterbrechen, um ein Lektorat zu beenden und eine Überarbeitung abzuschliessen. 🙈 Aber meine eine Seite pro Tag schreibe ich sicher weiter.💪

    Wie geht es dir mit dem Schreiben?

    als Antwort auf: Monster-Chat #16277
    Syvaren
    Teilnehmer

    Ich wünsche euch auch einen schönen Start in den Mai, wenn auch etwas verspätet. 😉 Ich hoffe, es geht euch allen gut. Wir sind alle drei – auch Melf war im Camp mit dabei – gut zuhause angekommen und sind motiviert, den Schwung aus dem Camp in unseren Alltag mitzunehmen. Den können wir auch gut gebrauchen, denn wir brennen alle für die Geschichten, die wir zusammen zwischen den Schreibsessions in den Grundzügen gesponnen haben. 😍 Im April sind wir auch supergut vorangekommen, und ich hoffe, dass es im Mai so weitergeht, auch wenn sich das Verhältnis von Schreiben zu Überarbeiten wohl eher in Richtung Überarbeiten verschieben wird.

    @Nion: Man kann seine Monate ja nicht im Voraus planen, höchstens, was man schaffen möchte, wenn alles wie am Schnürchen läuft. Aber manchmal dreht sich der Alltag nun mal nicht so, wie es geplant war, oder die Motivation stellt sich nicht ein. Oder man schreibt einen Satz und löscht zwei, weil man nicht zufrieden ist und deshalb nicht weiterkommt. Gerade geht es mir mit meiner Reihe ein wenig so. Sie wirkt auf mich so riesig, dass ich etwas eingeschüchtert bin und noch zögere, sie mit vollem Elan zu schreiben. Deshalb habe ich sie erst einmal zu meiner Schildkröte erklärt und versuche demnach, jeden Tag eine Seite zu schreiben. So bleibe ich drin und oft wird es sogar noch etwas mehr als eine Seite. 😉 Liebe Grüsse übrigens von Bogner an Fonti. Das nächste Mal, wenn Bogner fast platzt, teilt er seine Ration sehr gern.

    Liebe Grüsse

    Syvaren

    als Antwort auf: Schreibzelt #16269
    Syvaren
    Teilnehmer

    So, der letzte Abend im Camp, und ich habe mein aktuelles Schreibprojekt zur Seite gelegt, um das Lektorat der nächsten Veröffentlichung einzubauen. 😉 Deshalb werde ich auch keinen Sprint ausrufen, sondern einfach für mich arbeiten. Viel Spass allen, die noch an ihren Projekten arbeiten und Tag für Tag weiterkommen. 😍

    als Antwort auf: Schreibzelt #16261
    Syvaren
    Teilnehmer

    Huhu, ist hier noch jemand? Das Camp kommt mir so verlassen vor …

    Noch vier Tage bleiben uns, um unsere Ziele zu erreichen! 💪 Okay, genau genommen sind es noch drei Tage und ein paar Stunden, aber wer so wie ich in den Abendstunden schreibt, für den bleiben noch vier Schreibsessions. Morgen habe ich leider keine Zeit (also sind es doch nur noch drei Abende … 😅), aber an den anderen Abenden würde ich sonst Turniere vorschlagen. Gerade könnte ich nämlich an etwa vier Geschichten gleichzeitig schreiben. 😅 Wer ist dabei?

    als Antwort auf: Schreibzelt #16252
    Syvaren
    Teilnehmer

    Nach dem Osterwochenende bin ich wieder da. 😊 Schreibt heute auch noch jemand mit? Ich habe ein paar Sprints auf dem Turnierplatz angelegt und würde mich freuen, den einen oder die andere von euch wenigstens für eine Runde zu sehen, gerne auch mehr. 💓

    als Antwort auf: Schreibzelt #16251
    Syvaren
    Teilnehmer

    Ich schaue nur kurz rein. Hat heute jemand wieder Lust auf ein kleines Turnier? Gerade platze ich vor Ideen, also muss (und will) ich schreiben. 😍

    als Antwort auf: Schreibzelt #16250
    Syvaren
    Teilnehmer

    So, mal kurz vom Turnierplatz hier. Ich habe die bisherigen Wörter heute in den ersten Turnierslot geschrieben, dabei hatte ich da noch nicht einmal Zeit. 😅 Jetzt aber mache ich mich an die nächste Runde und bin „richtig“ dabei.

    als Antwort auf: Lagerfeuerplatz #16249
    Syvaren
    Teilnehmer

    Guten Morgen miteinander

    Ich mache erst einmal Kaffee für alle, die wollen, lege zwei Scheite ins Feuer und setze mich, um die neue Woche zu beginnen – die zweite komplette im NaNo-Camp 2022. Wie geht es euch? Sind eure Monster gut genährt? 😉

    Ich bin sehr zufrieden bisher. Ich habe schon mehr als die Hälfte meines Monatsziels erreicht und auch den ersten Lektoratsdurchgang schon abgeschlossen, wegen dem ich mein Monatsziel etwas zurückgeschraubt hatte. Ein ganzer NaNo mit 50’000 Wörtern wäre zusammen mit dem Lektorat und der Veröffentlichung dann wohl etwas viel gewesen. 😊 Ich freue mich einfach, dass es bei meinen beiden Schreibprojekten so gut läuft. Eigentlich habe ich ja ein Hauptprojekt und eine Schildkröte, bei der ich jeden Tag eine Seite schreiben möchte, aber im Moment tippe ich fast mehr für die Schildkröte. Ins Hauptprojekt muss ich mich erst noch etwas einfühlen. 😉

     

    Da ich in den letzten Tagen mit der Einarbeitung des Lektorats beschäftigt war, habe ich an keinen Turnieren teilgenommen. Wäre heute wieder jemand dabei? Ich hätte wohl ab 20 Uhr gut Zeit, aber man könnte ja auch vier 20-Minuten-Sprints ab 19:30 mit jeweils 10 Minuten Pause machen, dann wäre das Turnier um 21:30 Uhr fertig. Was meint ihr dazu?

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 257)