Loki (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Loki
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Er bereist gern die Welt. Manchmal ist er allerdings auch gezwungen, zu reisen.
  • Mag:Falsche Fährten legen
  • Mag nicht:Bereits begangenen Wegen folgen
  • In Kartei aufgenommen von:Mein Glücksmonster
  • Halter:Malinche
  • Pflege
  • Futterbedarf:Muss täglich gefüttert werden
  • Empfohlene Ration:800 Wörter / Tag
  • Gefressene Wörter:147548
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterloki

4 thoughts on “Loki (adoptiert)

  • Avatar
    Malinche 9. April 2017 at 11:07

    Juhu, vielen Dank! Ja, er ist gut angekommen und durfte schon die ersten Wörter knuspern.
    Ich denke, wir werden prima miteinander auskommen – ich schau dann beizeiten auch mal Camp vorbei. Loki freut sich auch schon.

    Liebe Grüße
    Malinche

    • Nion
      Nion 9. April 2017 at 11:25

      Schön zu hören. Ich kann mir nicht helfen, wenn Loki lacht, habe ich ein bisschen Angst vor ihm. xD Aber solange ihr beide miteinander auskommt, ist ja alles im grünen Bereich, hehe.

  • Avatar
    Malinche 9. April 2017 at 9:27

    Hallo! Ich habe mich gerade durch die Monsterbande geklickt und auf Anhieb in den kleinen Loki verliebt. Nicht nur, weil ich generell ein Herz für Trickster wie seinen mythologischen Namensvetter habe, sondern auch, weil ich seine Liebe zu falschen Fährten und dem Reisen teile. Meine Geschichten spielen bevorzugt in fernen Ländern – vor allem in Lateinamerika -, ich denke, das könnte Loki gefallen und zu Wörtern führen, die ihm gut schmecken. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich den Kleinen adoptieren dürfte.

    • Nion
      Nion 9. April 2017 at 10:15

      Hallo Malinche,

      Willkommen bei den Monstern! Loki hat nicht lange überlegen müssen – kaum habe ich ihn gefragt, hat er seinen Koffer geschnappt und ist auf und davon. Nicht wirklich in die Richtung, in die alle anderen Monster den Bahnhof verlassen *kopfkratz* – aber sein Weg hat ihn offensichtlich ans Ziel geführt. Und hungrig gemacht. Jetzt wartet er mit knurrendem Magen in deinem Profil auf die erste Fütterung.

      Viel Spaß miteinander! Schaut doch bei Gelegenheit mal im Monster-Camp vorbei und erzählt uns, wie es mit euch beiden läuft.

      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar