Mirk (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:in einer anderen Welt
  • Monstersteckbrief

  • Name:Mirk
  • Art:Lese-Monster.Beschreibung:Ein echter Monster-Nerd. Seine vier Monsterpfoten hat er meist zeitgleich in vier verschiedenen Anwendungen. Das Netz ist sein Zuhause.
  • Mag:E-Books & Online-Freundschaften. Sie sind beide so viel unkomplizierter, als wenn er mit jemandem interagieren muss, der ihm in sein Auge sieht.
  • Mag nicht:Anfeindungen und negative Energien
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:Kahlchen
  • Pflege
  • Futterbedarf:Braucht jede Woche Lesefutter
  • Empfohlene Ration:100 Seiten / Woche
  • Gefressene Seiten:1140
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonstermirk

2 thoughts on “Mirk (adoptiert)

  • Avatar
    Kahlchen 3. Dezember 2017 at 20:25

    Ich würde gern Mirk adoptieren. Nach den tollen Erfahrungen mit Bella (Ich habe tatsächlich keinen einzigen Tag ausgelassen im November und das ist eindeutig ihr Verdienst), fühle ich mich bereit, die Verantwortung für ein zweites Monster zu übernehmen.
    Ich muss in den nächsten Monaten ganz viel Fachliteratur lesen, da ich mich auf meinen Facharzt vorbereite und da könnte ich ein bisschen Lesemotivation hervorragend gebrauchen. Und danach gibt’s dann auch wieder angenehmeren Lesestoff. Und einen nigel-nagel-neuen E-Book-Reader hätte ich auch zu bieten. 😉
    Außerdem glaube ich, ist meine liebe Bella ein bisschen verliebt in Mirks lila Auge. Wer weiß, vielleicht kann sie ihn ja doch von den angenehmen Seiten der zwischenmonsterlichen Interaktionen überzeugen?
    Jedenfalls braucht er keine Angst zu haben, denn Bella ist ein Profi im Verbreiten von positiver Energie!
    Liebe Grüße, Kahlchen

    • Nion
      Nion 4. Dezember 2017 at 11:27

      Liebes Kahlchen,

      oh, das freut mich. Dass Du mit Bella so tolle Erfahrungen gemacht hast 🙂 und dass Du Mirk ebenfalls ein gutes Zuhause schenken willst.
      (Psst: Es sollte vermutlich nicht sein, aber passiert trotzdem, dass ab und zu ein Monster vorbeikommt, das mir besonders ans Herz wächst. Und Mirk ist so ein Kandidat.) Darum freue ich mich besonders, ihn so gut vermittelt zu wissen. Und ich teile Deine Einschätzung: Mirk und Bella kommen mit Sicherheit gut miteinander aus.

      Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit ihm und drücke die Daumen für die Facharzt-Prüfungen.

      Viele liebe Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar