Sally (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Sally
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Sie ist ein sehr mitfühlendes Monster. Wenn du zu grausam zu deinen Figuren bist, kann es passieren, dass sie sich unter einem Kissen vergräbt, aus dem es dann herzzerreißend schluchzt.
  • Mag:Sowohl Knollensellerie als auch Stangensellerie
  • Mag nicht:Wörter vorgesetzt bekommen, die deine Figuren in Schwierigkeiten bringen
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:Monster144
  • Pflege
  • Futterbedarf:Kann den Magen eine Woche lang dehnen
  • Empfohlene Ration:1500 Wörter / Woche
  • Gefressene Wörter:86563
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonstersally

5 thoughts on “Sally (adoptiert)

  • Avatar
    Monster144 13. April 2017 at 21:04

    Hallo Nion,
    ich würde die kleine Sally liebend gerne adoptieren und ihr einen Platz unter meinem Kopfkissen bieten. Ich würde sie immer brav mit Worten füttern und bestimmt würde sogar regelmäßig einmal etwas Sellerie vom Tisch fallen. (Wobei ich fast vermute, dass sie wie ein Piraten-Papagei auf meiner Schulter sitzen wird und ich ihr das Essen noch anreichen darf…) Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, ihr eine schöne Heimat zu bieten. 🙂 (Darf man Sally eigentlich streicheln?)

    • Nion
      Nion 13. April 2017 at 21:14

      Hallo Monster,

      das klang einfach zu verlockend. Sie hat sich sofort auf den Weg in dein Profil gemacht, so dass ich keine Zeit mehr hatte, nachzufragen, ob man sie denn streicheln darf. Du musst es also selbst herausfinden. Aber dazu habt ihr zwei ja nun allerhand Zeit.
      Ich wünsche euch ganz viel Spaß miteinander. Schaut doch bei Gelegenheit mal im Monster-Camp vorbei.

      Viele Grüße, Nion

      • Avatar
        Monster144 14. April 2017 at 3:57

        Hi Nion,

        Sally hat es sich schon bei mir bequem gemacht, wenn sie auch noch den Stofftieger neben meinem Bett und einen Sorgenfresser im Wohnzimmer misstrauisch beäugt. Ich hab ihr zur Beruhigung erstmal eine Stange Sellerie hingelegt und ihr einen Platz an der Tastatur oder wahlweise Heizung eingerichtet. Wir haben uns darauf geeinigt uns die nächsten Tage erst mal an einander zu gewöhnen und dann an Ostern das Camp zu besuchen. Bis dahin wünschen wir dir schöne Feiertage und lümmeln uns ins Bett oder über die Tastatur. (Übrigens: Gegen eine kleine Gebühr von Wörtern kann man sie streicheln oder sogar mit ihr kuscheln. 🙂 )

  • Avatar
    matty 11. April 2017 at 16:13

    Was soll das heißen, dass sie es nicht mag, Wörter auf Kosten des Wohls deiner Figuren vorgeworfen bekommen?

    • Nion
      Nion 11. April 2017 at 18:50

      Ich habe nachgefragt, und sie hat ihre Angabe im Steckbrief daraufhin noch einmal umformuliert. 😉

Schreibe einen Kommentar