Angelika (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Angelika
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Diese quirlige Frohnatur ist leicht zufrieden zu stellen. Steht mit allen vier Flossen fest auf dem Boden.
  • Mag:Bloggen und private Tagebücher lesen
  • Mag nicht:Beim Kaffee gestört werden
  • In Kartei aufgenommen von:Mein Glücksmonster
  • Halter:Miss Watson
  • Pflege
  • Futterbedarf:Kann den Magen eine Woche lang dehnen
  • Empfohlene Ration:4000 Wörter / Woche
  • Gefressene Wörter:52937
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterangelika

3 thoughts on “Angelika (adoptiert)

  • Nion
    Nion 6. Mai 2017 at 11:15

    😀 Ich freu mich auch und Angelika sowieso. @Miss Watson, sie ist heute Morgen in Deinem Profil eingezogen. (Dann musste ich allerdings erst frühstücken, weshalb ich erst jetzt dazu komme, einen kleinen Kommentar dazu zu schreiben.)
    Zum Start in den Samstag, und um das Kennenlernen zu erleichtern, hat sie als allererstes mal Kaffee gekocht. Sie hat ja schon im April erste Motivationserfahrung sammeln können, und hofft, dass sie ihre Sache bei Dir gut machen wird. Ich glaube, sie ist ein bisschen aufgeregt, denn sie scheint den Kaffee – ohne es so recht bemerkt zu haben – inzwischen schon ausgetrunken zu haben. Die Kanne hätte jetzt eigentlich mindestens bis zum Nachmittag reichen sollen …
    Ich wünsche Dir und Angelika einen guten Start, viel Spaß und natürlich jede Menge Wörter miteinander!

    Schön, dass Du hergefunden hast.

    Liebe Grüße, Nion

  • Avatar
    Miss Watson 6. Mai 2017 at 8:10

    Liebe Angelika, als Frohnatur und Bloggerin würdest du gut zu mir passen. 🙂 Ich trinke im Stillen auch gerne einen Kaffee mit dir. Es würde mich freuen, wenn es mit der Adoption klappt. 🙂

    • Avatar
      Wellenwanderin 6. Mai 2017 at 10:23

      Oh, das freut mich aber, dass Angelika so schnell eine neue Monstermutti gefunden hat! 😀
      Miss Watson, ich wünsche dir und Angelika viele ruhige Stunden beim Kaffee und viele Wörter in deinem Blog. Ihr beide werdet sicher ein gutes Team sein.

Schreibe einen Kommentar