Fridolin (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Fridolin
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Er redet nicht gerne über seine Schleife im Haar. Man munkelt, dass er sie auch nachts trägt. Sein Kumpel Bernd leugnet, dass er es rumerzählt hat. Er war angeblich noch nie nachts bei Fridolin.
  • Mag:Pudding und andere weiche Sachen
  • Mag nicht:Wenn jemand ihm einfach so übers Haar steicht und ihn süß findet
  • In Kartei aufgenommen von:Nora B.
  • Halter:Andari
  • Pflege
  • Futterbedarf:Kann den Magen eine Woche lang dehnen
  • Empfohlene Ration:1000 Wörter / Woche
  • Gefressene Wörter:92401
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterfridolin

9 thoughts on “Fridolin (adoptiert)

  • Avatar
    Andari 4. Mai 2017 at 19:11

    Ich würde gerne den kleinen Fridolin adoptieren (samt Schleife), falls er noch keine neuen Eltern hat 🙂 Danke

    • Nion
      Nion 5. Mai 2017 at 0:54

      Hallo Andari,

      da Sirunala ja eigentlich nach einem Momo-Monster Ausschau hält, und sich nicht direkt für Fridolin beworben hat – hat er gerade seine sieben Sachen zusammengerafft und ist bei Dir eingezogen.
      Ich bin gespannt, wie es mit Euch beiden läuft. In jedem Fall wünsche ich Dir viel Freude mit Deinem neuen Mitbewohner und natürlich Motivation!

      Viele Grüße, Nion

      • Avatar
        Andari 7. Mai 2017 at 17:15

        Ganz lieben Dank! 🙂 er ist auf jeden Fall eine große Motivation und ich hoffe, ich kann mich gut um ihn kümmern!

  • Avatar
    Sirunala 4. Mai 2017 at 15:27

    Okey. Ich muss zugeben dass ich den Kleinen (zusammen mit Lara ;D) absolut genial finde. Wirklich. Seine Persönlichkeit ist sehr außergewöhnlich. 😀 …Leider suche ich momentan nach einen Momo – Monster das mir meine Lernzeit für mein Fachabitur erleichtert. x`D Irgendwie ärgerlich. Aber ich habe kein Zweifel dass sich in das Kerlchen noch jemand verkuckt. ; D

    • Nion
      Nion 4. Mai 2017 at 16:16

      Ich stimme Dir zu. Nora B. hat bei unserer gemeinsamen Monster-Interview-Session tatsächlich mit den außergewöhnlichsten Charakteren zu tun gehabt. ♥ (Sie scheint sie irgendwie magisch angezogen zu haben. ;))

      • Avatar
        Sirunala 4. Mai 2017 at 20:07

        Hehe. Ich überlege gerade….nun ja. Wenn ich bis Ende nächster Woche kein passendes Momo-Monster finden würde….vielleicht würde Fridolin noch auf mich warten? Mal sehen, vielleicht ist er ja bis dahin noch da. 😀 Diese kleine „Schleifenprinzessin“ ist schon ein sehr außergewöhnliches Monster. ;D

        • Nion
          Nion 5. Mai 2017 at 1:05

          Hallo Sirunala,

          ich denke, Du verstehst, dass er nicht 10 Tage am Bahnhof stehen möchten, wenn da jemand ist, der ihn aufnehmen will. 😉 Ich wünsche Dir viel Glück auf der Suche nach dem passenden Momo-Monster!

          Viele Grüße, Nion

          • Avatar
            Sirunala 5. Mai 2017 at 6:24

            Das ist zwar schade, aber ich denke ich kann das irgendwie verstehen. 10 Tage sind eine lange Zeit, wenn man sie alleine an einem Bahnhof verbringen muss. Naja. bei seinem neuen Zuhause scheint er ja glücklich zu sein.^^

Schreibe einen Kommentar