Herr Knurps (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Herr Knurps
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Monster mit großem Hang zum Perfektionismus. Kann sich ewig den Kopf über die richtige Formulierung zerbrechen.
  • Mag:Das Gefühl, wenn ihm plötzlich der perfekten Ausdruck eingefällt
  • Mag nicht:Gedrängelt werden, um später noch zu feilen
  • In Kartei aufgenommen von:Mein Glücksmonster
  • Halter:AutorSvenHensel
  • Pflege
  • Futterbedarf:Kann den Magen eine Woche lang dehnen
  • Empfohlene Ration:1500 Wörter / Woche
  • Gefressene Wörter:22394
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterherrknurps

4 thoughts on “Herr Knurps (adoptiert)

  • Avatar
    AutorSvenHensel 30. April 2017 at 15:24

    Also mein Monster Django würde sich wahnsinnig über einen Kumpel freuen, zumal er auch mit ihm die großen Wörtermahlzeiten teilen kann:) Django ist immer sehr überfressen und nahezu randvoll :)! Wäre toll, wenn Herr Knurps ihm Gesellschaft leisten könnte :)!

    • Nion
      Nion 1. Mai 2017 at 22:50

      Hallo Sven,

      ab heute kann man ja ein zweites Monster adoptieren, und wenn Du ihn möchtest, bekommst Du ihn sehr gern. Ob ihm das Cowboy-Leben so zusagt, kann ich zwar nicht sagen – aber Django wird es ihm schon schmackhaft machen.
      Sicherheitshalber frage ich aber nochmal nach. Wir werden die Adoptionszahl erstmal nicht weiter anheben, und wenn Du ihn nimmst, hast Du damit zwei Wordcount-Monster, und keinen freien Platz mehr für ein Stunden-Monster. Ja?

      Viele Grüße, Nion

      • Avatar
        AutorSvenHensel 2. Mai 2017 at 19:23

        Hey 🙂
        Jaaaaa, ich bin sicher 🙂

        • Nion
          Nion 2. Mai 2017 at 23:07

          Das klingt überzeugt. Hach, immer schön so was.
          Herr Knurps hat es sich auch kein drittes Mal sagen lassen wollen. (Er war ja gestern schon drauf und dran, bei Dir einzuziehen.) Jetzt hat er es getan, und wenn ich es durch das Fenster richtig mitbekommen habe, hilft Django ihm gerade dabei, seinen Koffer auszupacken. Irgendwie sind sie ja knuffig, diese Monster. Wenn sie glauben, keiner sieht hin, können sie soo lieb sein. Und dann denken sie wieder, sie müssten plötzlich … das Monster raushängen lassen. ;p
          Ich wünsche Dir super viel Spaß mit den beiden! Und freu mich auf die Texte, die entstehen werden. 😉

Schreibe einen Kommentar