Shifu (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:ganz bei sich
  • Monstersteckbrief

  • Name:Shifu
  • Art:Stunden-Monster.Beschreibung:Weil sie ein Schleifchen trägt, ist sie ein Mädchen? Dann leg dich mal mit ihr an! Sie ist auf dem Weg zum schwarzen Gürtel.
  • Will:Kampfsport machen. Autoren und Monster sollten sich zu verteidigen wissen.
  • Spezialfähigkeit:Sie kann Kung Fu. Und das bedeutet: Sie KANN Kung Fu.
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:Yunika
  • Pflege
  • Anhänglichkeit:Braucht jede Woche Aufmerksamkeit
  • Zeitaufwand:2 Stunden / Woche
  • Genutzte Zeit:32h
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonstershifu

4 thoughts on “Shifu (adoptiert)

  • Avatar
    Yunika 11. Mai 2017 at 16:17

    Ich würde sie sehr gerne adoptieren <3 Ich liebe Kampfsport und ich würde mich sehr gut mit ihr verstehen , schließlich begleitet mich dieser Sport schon mein ganzes Leben 😉 Da wären viele Themen zum austauschen <3

    Und ja, nur weil wir Mädchen sind, sollte man uns nicht unterschätzen 😛

    • Nion
      Nion 11. Mai 2017 at 18:11

      Hallo Yunika,

      genau! Shifu sieht das genauso. Sie hat ihren Koffer geschnappt und sich auf den Weg in Dein Profil gemacht. (Ich glaube, sie hat ein bisschen länger für den Weg gebraucht, weil sie immer wieder ein paar Kampfhaltungen ausprobiert hat.)
      Aber inzwischen ist sie angekommen, und meine Güte: Sie und Ulf geben so ein goldiges Paar ab! (Also, Paar wie zwei, nicht „Paar“ in diesem Sinne. Nicht, dass Shifu gleich ihre Fäuste gegen mich ballt …)
      *flüstert* Aber Du musst es zugeben: Er mit den rosa Augen, sie mit den blauen. ♥

      Ich wünsche Euch ganz viel Spaß zusammen! Liebe Grüße, Nion

      • Braetzchen
        Braetzchen 11. Mai 2017 at 21:52

        Ich freue mich, dass Shifu ein so tolles Zuhause gefunden hat und wünsche euch ganz viel Spaß zusammen 🙂

  • Braetzchen
    Braetzchen 11. Mai 2017 at 0:18

    Shifu ist wirklich so süß, dass ich richtig traurig bin, dass wir wohl inhaltlich nicht zusammenpassen. Sport (eventuell auch Kampfsport) wird irgendwann in Zukunft für mich auch wieder ein Thema sein. Aber erst mal muss ich dem Kampf mit Staub, Kalk und Schmutz stellen. Ich fürchte, da würde Shifu nicht glücklich werden, auch wenn es mir echt das Herz bricht. Ansonsten würd das nämlich echt super passen.

    Ich hoffe, sie findet ganz schnell einen geeigneten Kampfpartner!

Schreibe einen Kommentar