Billy (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Billy
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Er liebt es, gut erschreckt zu werden. Nichts geht über das Kribbeln einer guten Gänsehaut.
  • Mag:Zerbrochene Puppen, Spinnweben, dunkle Keller und dunklere Geheimnisse
  • Mag nicht:Wenn man über ihn lacht
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:fanfiktionera
  • Pflege
  • Futterbedarf:Muss täglich gefüttert werden
  • Empfohlene Ration:500 Wörter / Tag
  • Gefressene Wörter:379434
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterbilly

2 thoughts on “Billy (adoptiert)

  • Avatar
    fanfiktionera 30. April 2018 at 13:41

    Hallo 🙂
    Hermi und ich haben uns in der letzten Woche gut aneinander gewöhnt und ihr Wochenbedarf passt perfekt zu meinem Schreibtempo.
    Nun ist es aber so, dass ich nicht nur gerne schreibe, sondern ich lese auch sehr gerne und viele Fanfiktions. Im Internet gibt es ja diese tolle Review-Funktion und ich lasse zwar bei jeder Geschichte die ich lese ein Kommentar da, aber ich habe oft das Gefühl, dass meine Antworten viel zu kurz ausfallen. Ich denke einfach, dass die Schreiber mehr als ein ´Die Geschichte hat mir gut gefallen´ verdienen. Deswegen würde ich Billy gerne adoptieren, denn er soll mich dazu motivieren ausführlichere Reviews zu schreiben (Hermi mag Review-Worte nicht essen, außerdem hätte ich dann Angst, dass meine eigenen Geschichten vernachlässigt werden) Sollte ich in meinen Reviews dennoch keine 500 Worte erreichen, dann muss ich halt einfach mehr Kommentare schreiben – und in ganz schlimmen Zeiten gibt Hermi dem lieben Billy bestimmt ein paar Worte ab.
    Ich denke, dass sich die beiden Monster sehr gut verstehen werden 🙂

    (Außerdem glaube ich, dass sich Happy Snappy auf der zweiten Seite ziemlich einsam fühlt und möchte ihm so die Möglichkeit auf einen Platz zwischen seinen Freunden geben :))

    Ich hoffe ich kann Billy schon bald willkommen heißen …
    Liebe Grüße
    ~fanfiktionera

    • Nion
      Nion 30. April 2018 at 13:55

      Liebe fanfiktionera,

      wie schön, dass es mit Dir und Hermi so gut klappt. 🙂 Ein hehres Ziel, Billy mit Deinen Kommentarwörtern füttern zu wollen. Damit tust Du gleich dreifach Gutes: Dir, ihm und natürlich dem Fanfiction-Verfasser. Ich hoffe nur, dass Billy Dich nicht dahingehend beeinflusst, dass plötzlich in jedem Review mehr Grusel gefordert wird, hehe.
      Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deiner kleinen Rasselbande!

      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar