Goron (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Goron
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Er legt Wert auf ansprechende Präsentationen. Schließlich isst auch das Monsterauge mit.
  • Mag:Sich frühzeitig auf wichtige Termine vorbereiten. Ab und zu muss man ihn allerdings bremsen, sonst passiert es, dass er so früh mit den Vorbereitungen fürs Abendessen loslegt, dass er darüber das frühstücken vergisst.
  • Mag nicht:Knurrende Monstermägen.
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:bruja379
  • Pflege
  • Futterbedarf:Muss täglich gefüttert werden
  • Empfohlene Ration:200 Wörter / Tag
  • Gefressene Wörter:185383
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonstergoron

2 thoughts on “Goron (adoptiert)

  • Avatar
    bruja379 25. Juni 2018 at 16:15

    Hallo,
    Ich würde liebend gerne den kleinen Goron bei mir begrüßen. Sein täglicher Appetit ist ja nicht soo groß, aber dafür hilft er mir hoffentlich Routine ins tägliche Schreiben zu bringen. 😉 Darf ich fragen, wie oft oder wann neue Monsterchen den Bahnhof erreichen? Ein Lesemonsterchen mit wöchentlichem Hunger wäre auch was Feines.
    Liebe Grüße

    • Nion
      Nion 25. Juni 2018 at 21:40

      Hallo Bruja,

      willkommen bei den Monstern! Goron ist soeben bei Dir eingezogen und: Genau. Er ist das perfekte Monster, um Dich täglich dazu zu bewegen, wenigstens ein, zwei Absätze zu schreiben. Und wer weiß, vielleicht werden es hin und wieder ja mehr. 🙂 Zuviel Wörter kann ein Monster gar nicht fressen. Noch ein bisschen Platz (oder auch viel mehr Platz) finden sie in ihrem Magen immer.

      Ich wünsche Dir viel Freunde bei der Pflege.

      Tatsächlich sind in letzter Zeit nicht allzu viele neue Monster angereist, aber es kommem immer mal wieder welche nach. In dieser Woche wird es vermutlich hauptsächlich Wordcount-Monster auf unsere Plattform locken. Am Sonntag startet schließlich das Monster-Juli-Camp. Du und Goron seid natürlich herzlich eingeladen, mit uns an den See zu fahren und einen magischen Schreibmonat zu erleben.

      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar