Lilfee (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Lilfee
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Sie hält sich für eine Blütenfee. Das Wohl ihres Gartens liegt ihr sehr am Herzen. Um ihr die Wintermonate erträglich zu machen, solltest du sie nicht nur mit bunten Wörtern füttern, sondern ihr auch Blumen schenken.
  • Mag:Geschichten, in denen viel Natur und viele Farben vorkommen
  • Mag nicht:Graue, graue Tage
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:Liskaju
  • Pflege
  • Futterbedarf:Kann den Magen eine Woche lang dehnen
  • Empfohlene Ration:1500 Wörter / Woche
  • Gefressene Wörter:27915
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterlilfee

2 thoughts on “Lilfee (adoptiert)

  • Avatar
    Liskaju 3. November 2017 at 7:02

    Liebe Lilfee,
    ich kann graue Tage auch nicht leiden. Wenn du magst, kannst du dich in meinem Garten austoben, in dem viele bunte Blumen stehen! Und für den Winter habe ich auch ein paar Zimmerpflanzen, die sind aber hauptsächlich grün. Meine Geschichten spielen auch größtenteils in der freien Natur, am liebsten in exotischen Plätzen mit fantastischen Pflanzen und Farben!
    Ich habe gelesen, dass ihr Monster mehr vertragt, als die angegebenen Rationen. Das ist gut, im November wirst du mehr als genug zu fressen bekommen! Danach wird es sicherlich deutlich weniger, aber ich verspreche dir, dass du nicht hungern musst!

    • Nion
      Nion 3. November 2017 at 11:20

      Hallo Liskaju,

      Lilfee freut sich sehr auf Dich! Du scheinst genau der richtige Halter für sie zu sein. Die grünen Zimmerpflanzen klingen verlockend, und wenn sich doch einmal ein grauer Schleier über ihr Monsterherz legen will, springt sie zur Aufheiterung einfach in Deine bunten Geschichten.
      Ja, Monster vertragen sehr viel mehr, als sie brauchen, um glücklich zu sein. Sie können einfach unsagbare Mengen verdrücken. Nach oben sind keine Motivationsgrenzen gesetzt. Allerdings können sie auch keine Vorräte anlegen. Das heißt, sie wollen trotzdem jeden Tag bzw. jede Woche wieder, dass man sie versorgt. (Was ich verstehen kann. Ich selbst muss auch jede Woche gefüttert werden, egal welches Festmahl ich in der letzten verdrückt habe. ;))
      Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deiner Lilfee. Jetzt im November seid ihr zwei natürlich herzlich auf die Monsterburg eingeladen. Folgt einfach den Schildern: NaNoWriMo > Monsterburg.

      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar