Raphael (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Raphael
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Er hat ein Talent dafür, sich Schwierigkeiten einzuhandeln. Aber er hat ebenfalls ein Talent, sich (und alle anderen) wieder aus der Sache herauszuboxen.
  • Mag:Lieber handeln als viel Zeit aufs Pläneschmieden zu verwenden
  • Mag nicht:Seine Hitzköpfigkeit, die ihn manchmal überfällt
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:Teilzeitheldin
  • Pflege
  • Futterbedarf:Muss täglich gefüttert werden
  • Empfohlene Ration:200 Wörter / Tag
  • Gefressene Wörter:3372
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterraphael

4 thoughts on “Raphael (adoptiert)

  • Avatar
    Teilzeitheldin 20. Februar 2018 at 22:32

    Hallo!

    Ich war schon seit längerem am überlegen, ein kleines Monsterchen zu adoptieren – besonders, da meine schreiberischen Tätigkeiten immer mehr und mehr zurück gingen. Ich denke, bei Raphael hab ich ein wunderbares Monsterchen gefunden, das sich wunderbar bei mir macht… und die Heldenmutti nicht allzu sehr überanstrengt. 😉

    Ich würde Raphael sehr gern adoptieren!

    • Nion
      Nion 21. Februar 2018 at 11:12

      Hallo Teilzeitheldin,

      und Willkommen bei den Monstern! Raphael freut sich sehr, dass Du hergefunden hast, und dass Deine Wahl auf ihn gefallen ist. Er wird Dir ein gutes Motivationsmonster sein. Auf dem Weg zu Deinem Profil hat er ganz glücklich vor sich hingebrabbelt und ich glaube, ich habe etwas von „Rücksicht“ vernommen. Schauen wir mal. 😉 Sollten einmal die Schildkröten mit ihm durchgehen – nimm es nicht schwer. Er ist nunmal ein etwas hitzköpfiges Wordcount-Monster. Verfüttere ihm eine Handvoll Wörter und Du wirst ihn schnell wieder beruhigen können.

      Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit ihm und gutes Vorankommen in Deinen Texten.

      Viele Grüße, Nion

      • Avatar
        Teilzeitheldin 21. Februar 2018 at 13:36

        Liebe Nion,

        ich danke dir vielmals für all deine süßen Mühen! Ich freue mich sehr über Raphael und werde mein Bestes geben, ihm ein schönes Zuhause – und vor allem ein angenehmes Sättigungsgefühl – zu bieten. ♥

        Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar