Neptun (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Neptun
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Aus der Monsterschule ist ihm sein Spitzname geblieben: Der blaue Träumer. Es ist schwer zu sagen, wo er sich die meiste Zeit aufhält. An einem anderen Ort als wir, das jedenfall verrät ein Blick in sein Gesicht.
  • Mag:Sich an fremde Orte und in fremde Welten träumen und ganz darin versinken
  • Mag nicht:Wenn jemand zu laut auf den Tisch (oder auf einen beliebigen anderen Gegenstand, der Lärm macht) haut
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:Julia Neuberger
  • Pflege
  • Futterbedarf:Kann den Magen eine Woche lang dehnen
  • Empfohlene Ration:4000 Wörter / Woche
  • Gefressene Wörter:25310
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterneptun

5 thoughts on “Neptun (adoptiert)

  • Nion
    Nion 20. April 2017 at 21:14

    @forevertonight & @Periculosa,

    es tut mir leid, dass ich euch Neptun nicht mehr vermitteln kann. Julias Bewerbung lag bereits auf dem Tisch, als eure beiden eingegangen sind. (Leider sieht man erste Kommentare eines Nutzers nicht, solange die E-Mail Adresse noch nicht freigeschaltet wurde.)
    Ich hoffe sehr, dass ihr unter den übrigen Monstern noch fündig werdet. Ich bin mir nicht sicher, ob eventuell noch ein Nachzug eintreffen wird. Falls nein, rechne ich spätestens morgen Mittag mit der Ankunft weiterer motivationswütiger Monster. 😉

    Viele Grüße, Nion

  • Avatar
    Periculosa 20. April 2017 at 19:54

    Ich würde diesen kleinen Kerl gerne adoptieren, denn er passt einfach zu mir. Ich träume mich auch gerne an fremde Welten und Orte, deswegen schreibe ich auch.

  • Avatar
    forevertonight 20. April 2017 at 17:38

    Hallo 🙂 Ich würde gerne Neptun adoptieren. Ich denke, wir passen gut zusammen! 🙂

  • Avatar
    Julia Neuberger 20. April 2017 at 16:34

    Der ist ja total süß und würde super zu mir passen und mir hoffentlich helfen mich nicht mehr ständig selbst zu demoralisieren^^

    • Nion
      Nion 20. April 2017 at 21:08

      Hallo Julia,

      sich selbst zu demoralisieren – davon hält Neptun gar nichts. Als dein Motivationsmonster will er darauf achten, dass dir das künftig nicht mehr passiert. Er hat die Motivationstrainings erfolgreich abgeschlossen … aber ich bin mir nicht sicher, ob er immer anwesend genug ist, um zu bemerken, wenn seine motivierenden Fähigkeiten gefragt sind. Vermutlich wirst eher du ein bisschen auf ihn achten müssen. Aber das hält dich von demoralisierenden Gedanken vielleicht genauso gut ab. 😉

      Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit Neptun und künftig ganz viele Wörter. Schön, dass du zu den Monstern gefunden hast.

      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar