Örö (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Örö
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Kleines Monster mit Knopfaugen. Näht gerne die schönsten Wortmuster zu Quilts zusammen.
  • Mag:Wenn alle Muster am Ende zusammen ein harmonisches Bild ergeben
  • Mag nicht:Übrig gebliebene Wortfetzen
  • In Kartei aufgenommen von:Mein Glücksmonster
  • Halter:Selinaleinchen
  • Pflege
  • Futterbedarf:Kann den Magen eine Woche lang dehnen
  • Empfohlene Ration:800 Wörter / Woche
  • Gefressene Wörter:80
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterÖrö

5 thoughts on “Örö (adoptiert)

  • Avatar
    Selinaleinchen 18. April 2017 at 17:21

    Örö scheint gut zu mir zu passen. Ich hoffe, dass es dieses Mal klappt mit der Adoption, denn ich würde mich sehr freuen Mama eines Monsters zu werden.

    • Nion
      Nion 18. April 2017 at 17:23

      Huch? Und zwar schneller als gedacht. 😀

      Liebe Selina, dann mach ich gleich mal die Papiere fertig …

    • Nion
      Nion 18. April 2017 at 17:28

      So. Papiere erledigt, Örö ist bei dir eingezogen. Seinen Quilt hat er bereits ausgepackt und auf dem Sofa drappiert, damit ihr es beim Kennenlernen schön gemütlich habt. Er ist sehr gespannt auf deine Wortmuster und was man alles Schönes daraus machen kann.

      Nun bist du Monstermama. 🙂 Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem kleinen Wicht!

      Viele Grüße, Nion

  • Avatar
    Diana_Hillebrand 18. April 2017 at 17:15

    Hallo ich bin Diana, ich bewerbe mich alternativ auch für dieses Monster, das – ebenso wie Früchtchen – gut passen würde. Ich bin selbständige Autorin und Dozentin für Kreatives Schreiben und habe bisher Kinderbücher, Fachbücher, Kurzgeschichten und einen Roman geschrieben und veröffentlicht. Ich würde ÖRÖ ein gutes zu Hause geben. http://www.diana-hillebrand.de

    • Nion
      Nion 18. April 2017 at 17:22

      Hallo Diana,

      mit Früchtchen hat es geklappt. Sie sollte bereits in deinem Profil angekommen sein. Ich wette, Örö findet seinen Monsterhalter auch bald!

      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar